COVID-19: Current situation

Widdersgrind (2104m) via S-Grat - Sommer


Published by Agung , 26 June 2007, 22h34.

Region: World » Switzerland » Bern » Berner Voralpen
Date of the hike:23 June 2007
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE 
Time: 4:00
Height gain: 850 m 2788 ft.
Height loss: 850 m 2788 ft.
Access to start point:Postauto (Zuschlag) / Auto Hengstsense
Access to end point:Postauto (Zuschlag) / Auto Hengstsense
Maps:LK 1226 Boltigen / 1206 Guggisberg

Start im Hengstschlund (1250m) bei letztem Nieselregen. Über die Naturstrasse der Hengstsense entlang bis zu den Alphütten im Grencheberg. Ein nicht markierter Pfad führt weiter in den Grenchepochte und hoch zum Galitepass (P. 1884). Gras und Felsen (brüchig) auf dem etwas ausgesetzten Grat zum P. 1999 waren noch zu nass, man kann die Sache aber auch südlich umgehen. Von P. 1999 über P. 2026 bis zum Fuss des Gipfelaufbaus führt ein gut ausgetretener Pfad über den begrasten Südgrat, der die letzten Meter etwas steinig und ausgesetzt ist. Vom Fuss des Gipfelaufbaus erreicht man den Gipfel des Widdersgrind (2104m) über ein steiles, felsdurchsetztes Grasband, das aber leicht zu begehen ist (gut gestuft, durchgehender Pfad). Auf dem Gipfel zeigt sich zum Glück trotzdem noch die Sonne...  Die Aussicht ist überraschend gut, habe mich schon auf Nebelstochern eingestellt…
Abstieg über den markierten Bergweg via Hane zu P. 1884 und dann wieder direkt hinunter in den Hengstschlund.

Hike partners: Agung


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5+
20 Jul 15
Schibe - Widdersgrind · Aendu
T4-
T3+
5 Jun 10
Widdersgrind S-Grat · bergpfad73
T5+ I
31 Oct 15
Über die Galiteflue zur Schibe · poudrieres
PD
26 Feb 15
Widdersgrind-Alpiglenmären · Aendu

Post a comment»