COVID-19: Current situation

Vom Bänkerjoch auf den Strihe


Published by Juergen , 20 February 2011, 15h23.

Region: World » Switzerland » Aargau
Date of the hike:19 February 2011
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AG 
Height gain: 360 m 1181 ft.
Height loss: 360 m 1181 ft.
Route:Bänkerjoch - Stockmatt - Waldhaus - Strihe (Westgipfel) - Strihe - Asperstrihe - Bänkerjoch
Access to start point:Mit PW über Frick, Oberhof zum Bänkerjoch
Maps:1069 (Frick)

Nach kurzer Anfahrt erreichen wir das Bänkerjoch. Dort oben ist es bei leichtem Wind und Hochnebel doch kälter als erwartet.
Wir laufen ein kurzes Stück die Straße entlang und werden in diesem Moment von einem Skateboardfahrer überholt. Ausgerüstet mit Motorradhelm und dick gepolsterter Lederkleidung saust er in leichter Hocke die Hände auf dem Rücken an uns vorbei Richtung Oberhof.
Wir laufen an den Gehöften von Stockmatt vorbei und werden dort von einem Hund schon lauthals angekündigt. Bald darauf zweigt der Wanderweg ab Richtung Waldhaus. Von dort Richtung Ofebüel und in lang ausholender Schleife auf den Westgipfel des Strihe. Inzwischen hat sich die Sonne durch den Hochnebel gekämpft und wir können die wärmende Sonne genießen. Die ersten Frühlingsblüher haben wir auf dem Weg getroffen: In einer Mulde eine große Zahl Märzenbecher und oben gleich neben dem Pausenbänkli gerade aufgeblühter Seidelbast. Über den Grat geht’s weiter zum Hauptgipfel. Schöne Fernsicht bleibt uns heute versagt, denn der Hochnebel löst sich nicht endgültig auf. Abstieg nach Stockmatt, wo uns der Hund wieder begrüßt. Inzwischen hat sich noch eine Katze dazugesellt und die beiden sind ein Herz und eine Seele. Sie verhalten sich gar nicht  „wie Hund und Katz'“.
Weglos steigen wir zum höchsten Punkt vom Asperstrihe auf und folgen dem aussichtsreichen Grat. Vom Ende des Grates wieder Abstieg zum Bänkerjoch.
 
Schöne Halbtagswanderung mit Romy und Heidi.

Hike partners: Juergen


Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»