Alpenorni juvenil II : Der Mönch (4107m), mein erster Viertausender


Published by Alpenorni , 9 December 2010, 14h23.

Region: World » Switzerland » Bern » Jungfraugebiet
Date of the hike:25 August 1978
Mountaineering grading: AD-
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BE   CH-VS 
Height gain: 650 m 2132 ft.

In meinem Hikr-Archiv darf ein kleiner Rückblick auf meinen ersten Viertausender natürlich nicht fehlen. In der damaligen Prä-Mittelallalin- und Prä-Klein-Matterhorn-Ära war der Mönch wohl der Viertausender mit dem kürzesten Normalanstieg, mit dem 1. Frühzug von der Kleinen Scheidegg aus eine knappe Tagestour.
Allerdings : Der leichteste 4000er ist er nicht, der Mönch. Der Normalweg bietet von allem etwas : Firn und Fels (II) und natürlich den legendären Gipfelgrat mit Vorsicht erheischenden Wechten auf ganzer Länge.
Auch sollte man die Route genau einhalten, denn drumherum lauert abschüssiges,teils heikles Gelände, wie wir bei einem kleinen Verhauer feststellen konnten.
Wir, das waren mein Vater und ich, damals 15 Jahre alt. Und leider muss ich an dieser Stelle etwas sehr trauriges erwähnen, nämlich den viel zu frühen und plötzlichen Tod meiner Mutter anderthalb Jahre zuvor.
Noch im Herbst 1976 waren wir auf Familienurlaub in Grindelwald gewesen und hatten gemeinsam von der Kleinen Scheidegg zum verschneiten Mönch emporgeschaut...
Und so standen natürlich die Touren aus der folgenden Zeit noch ganz unter dem Eindruck dieses äußerst schmerzlichen Einschnitts in unser Leben.
Das Wandern, das in die Natur gehen, das Klettern und Bergsteigen, haben uns damals in dieser Krise sehr geholfen und schwere Zeiten überstehen lassen. Und vielleicht ist das auch einer der tieferen Werte des "Draußen-unterwegs-seins", den man nicht in Schwierigkeitsgraden oder Gipfellisten messen kann...






Hike partners: Alpenorni


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD III
AD III
AD- II
17 Aug 14
Mönch über Normalroute · Albrist
AD- II
PD+ II
26 Jul 09
Mönch, 4107 m · Sibille

Comments (3)


Post a comment

MaeNi says:
Sent 9 December 2010, 16h23
Alpenorni juvenil - einfach tolle Berichte und Bilder aus vergangenen Zeiten!

Herzliche Grüsse
M&N

Sent 10 December 2010, 10h30
Bravo! Sehr schön!

Gemse says: Der Südostgrat
Sent 21 April 2011, 22h56
Servus Martin,

eines verstehe ich nicht ganz. Ich war im Jahre 1971 ebenfalls auf dem Mönch, genau auf Deiner Route. Der Übergang vom Jungfraufirn auf den Südostgrat war ebenfalls stark mit Felsen durchsetzt, aber dass die Kletterei Stufe II gewesen sein soll, habe ich nicht empfunden, Stufe I ja. Wenn Du mein Bild 17 anschaust, siehst Du den Grat damals. Allerdings bei Deinen Bildern schaut der Felsgrat viel schlimmer aus, als bei uns.
Offensichtlich hatte ich ein schneereiches Jahr und ein schneearmes Jahr.
Dass der Eisgrat zum Gipfel wegen der Wächten gefährlich ist, habe ich am eigenen Leib verspürt. Ich hatte 2 Pickel dabei. Bei einer Verschnaufpause am Grat stieß ich den Pickel leicht über mir in den Schnee und weg war er. Ich schaute vorsichtig nach und da merkte ich, dass wir auf der Wächte waren und der Pickel über die Nordwand verschwunden war. Dank meines zweiten Pickels konnten wir weitergehen. Den Pickel habe dann aber gleich mit einer dünnen Reepschnur gesichert.

LG Dein Karl


Post a comment»