COVID-19: Current situation

Schilt


Published by Sesée , 20 April 2007, 11h11.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike:26 October 2006
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   Schilt-Mürtschengruppe 
Time: 5:00
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Access to start point:Mollis Berggasthaus Fronalpstock
Access to end point:Mollis Berggasthaus Fronalpstock

Fahrt mit dem Auto über Mollis GL zum Berggasthaus Fronalpstock 1'350m. Von dort heisst es nun weiter auf Schustersrappen. Es ist ein föhniger nicht ganz so sonniger Herbstag. Der Aufstieg geht über Alpweiden (die Kühe sind schon lange weg) und dann weiter über ein steiniges Gebiet mit verschiedenen Karr-Löcher. Sehr imposant. Muss nicht ganz leicht im Winter sein. Das Wetter scheint immer mehr zu zu machen, aber wenigstens regenet es noch nicht.

Nach einem sehr gemütlichen Aufstieg erreichen wir den Gipfel des Schilts. Der Blick von dort oben über das Linthal zum Tödi und dem Glärnisch ist einfach super. Eine Region, die ich praktisch nicht kenne.

Der Weg führt noch über einen kleinen Grat zum Tristli. Da sieht man wirklich fast senkrecht ins Linthal hinunter. Es ist nichts mit langem Gipfelrast. Denn die Wolken beginnen immer schwärzer und schwärzer zu werden.

Beim Abstieg umgehen wir den Sivellen östlich und kommen mehr von hinten wieder zurück zu Ober Staffel und Mittlere Staffel zurück zum Berggasthaus Fronalpstock.

Danke Priska, das war wirklich einmal Neuland für mich. Sehr eindrucksvoll

 

 

 

 


Hike partners: Sesée


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»