Combe Tabeillon - April 2010


Published by laponia41 , 17 April 2010, 09h10.

Region: World » Switzerland » Jura
Date of the hike:16 April 2010
Hiking grading: T1 - Valley hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-JU 
Time: 4:15
Height gain: 530 m 1738 ft.
Route:15 km
Access to start point:cff logo Glovelier
Access to end point:cff logo Prés Petitjean

Es ist wohl ein Phänomen des Alterns: alles, was man liebt, möchte man nochmals erleben, dieses Jahr, nächstes Jahr, übernächstes Jahr - solange man Jahre hat. Deshalb auch dieses Jahr das Combe Tabeillon, kein Abklatsch vom letzten Jahr - die Natur wiederholt sich nie.

Im April 2009 beeindruckte die Schneeschmelze und dadurch die Wasserführung des Baches Tabeillon. Diesmal war von Schnee nichts mehr zu sehen. Den Fotografen jedoch erfreute die aufblühende Flora, ganz besonders, weil das alte Makro aus der analogen Zeit wieder einmal mit dabei war. Die Märzenglöckchen (Leucojum vernum) blühten noch, der Lerchensporn offenbarte aus naher Distanz seine Schönheit, so prächtigen Seidelbast (Daphne mezereum) haben wir noch nie gesehen.

Was wir aber vermissten, war der Froschlaich im Étang de Bollement. Was war da los? Nicht nur kein Laich, auch weit und breit keine Frösche und keine Kaulquappen.

Weil wir uns am Schluss beeilten, erreichten wir den Zug, der uns zurück nach Glovelier führte. Das Combe Tabeillon ist eben ein Geheimtipp für Botaniker und Eisenbahnfans. Spitzkehren auf Bahnlinien sind ja relativ selten. Und da sind dann auch noch die originellen Hotel de la Gare - ein Fall für die Community Touren und Tafeln.





Hike partners: laponia41


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (1)


Post a comment

Felix says: kurz, aussagekräftig, amächelig ...
Sent 19 April 2010, 19h24
und wie immer mit tollen Fotos;
Peter, wir werden uns dies auch merken, vielen Dank für den Tipp!

lg Felix


Post a comment»