Gibel 2'036m


Published by saebu , 25 January 2010, 12h23.

Region: World » Switzerland » Bern » Oberhasli
Date of the hike:20 January 2010
Ski grading: PD
Waypoints:
Geo-Tags: Westliche Melchtaler Alpen   CH-BE   CH-OW 
Route:Mägisalp-Käserstatt-Balisalp-Gibel-Hohfluh
Access to start point:cff logo Meiringen
Access to end point:cff logo Hasliberg, Hohfluh
Maps:255 Skitouren Sustenpass

Heute gibt’s einmal etwas ganz spezielles! Wir lösen unseren Frühstücksgutschein ein und verbinden das Ganze mit einem Skitüürli. Mit einer der ersten Gondeln lassen wir uns und unsere Skier von Meiringen hinauf auf die Planplatten 2’233m transportieren. Hier wartet ein tolles Frühstückbuffet auf uns. Bei genialer Aussicht „fressen“ wir uns gemütlich voll. Bevor es nun and die Abfahrt über die schwarze Piste runter geht, machen wir noch kurz einen Abstecher zum Aussichtspunkt, wo wir noch einmal die bessere Aussicht geniessen können. Nun geht’s also über die super präparierte Piste hinunter nach Mägisalp 1’708m, wo eigentlich erst unsere offizielle Skitour beginnt. Wir fellen los über den Winterwanderweg hinauf nach Käserstatt 1’831m. Dann folgt eine kurze Abfahrt über die Piste nach Balisalp 1’689m, wo wir erneut die Felle montieren und uns an den Aufstieg zum Gibel 2’035m machen. Wir haben Glück mit dem Wetter und können auch vom Gipfel aus noch immer eine super Aussicht geniessen. Als Abfahrtsroute wählen wir den Weg Richtung Brünig, so wie die 3 Personen, welche einige Zeit vor uns aufbrechen. Wir können also nur ihren Spuren folgen, denn sie wissen wo’s hinunter geht…schliesslich sind sie ja von dort gekommen.
Doch dummerweise verfehlen wir irgendwann diese Spuren und folgen anderen. Eine wüste Abfahrt durch Wald- und Gebüschpartien folgt. Irgendwann gelangen wir in Bärschwendi auf eine Piste, welche uns über sehr wenig Schnee hinunter nach Hohfluh 1’051m bringt. Zum Glück gibt’s hier ein Postauto, welches uns zurück nach Meiringen bringt ;o)!
 
Und so haben wir wieder einmal etwas gelernt…..lieber einmal mehr die Karte aus dem Rucksack nehmen und studieren, als Spuren folgen……es könnte in’s Auge gehen!!!!

Hike partners: saebu, Steimandli


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»