COVID-19: Current situation

Gibel 2036 m 6678 ft.


Peak in 34 hike reports, 66 photo(s). Last visited :
7 Nov 20

Geo-Tags: Westliche Melchtaler Alpen, CH-BE, CH-OW


Photos (66)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (34)



Oberhasli   T3  
7 Nov 20
Gibel (2035 m): Nachmittagstour in eigenartig diesigem Wetter
Die Inspiration zu dieser Tour gab mir ein Bericht von lulubusi. Dieser hat den Gibel auch einmal auf alten, aber heute nicht mehr gekennzeichneten und teilweise überwachsenen Wegen bestiegen - wie ich heute. Ich selbst bin vom Brünig aus gestartet. Über den Panoramaweg gelangt man in der Nähe von "Bodemli" zur Abzweigung...
Published by johnny68 7 November 2020, 20h36 (Photos:17)
Obwalden   T3+ F  
12 Apr 20
Gibel und Horn und falsche Ratschläge
Parkiert in Hasliberg-Hohfluh gings den Wanderweg hoch Richtung Nesselboden um weiter durch den Wald auf Biel hinzu zu queren. Unser Ziel war der Gibel und der kleine Klettersteig am Horn. Bis Schild gings gemächlich, hier und da mal durch Altschnee. Alles unproblematisch. Im Aufschwung durch Schildboden noch in voller Sonne und...
Published by Bikyfi 8 May 2020, 08h36
Obwalden   AD+  
5 Feb 19
Güpfi 2043m und Gibel 2036m ab Lungern
Mein Chef hat's nicht leicht mit mir, immer muss er sich mit meinen kurzfristigen Ferienanfragen rumschlagen. Aber was will ich machen bei solchen Wetter- und Schneebedingungen!? Ja, auf der heutigen Rundtour über Güpfi und Gibel lag wirklich massenhaft vom weissen Gold; bereits beim Start am Bahnhof Lungern auf 750müM dürfte...
Published by Bergamotte 6 February 2019, 17h08 (Photos:16 | Comments:1 | Geodata:1)
Obwalden   PD-  
22 Jan 19
Gibel
Un jour de beau prévu, temps froid, donc prévision de bonne neige sur les versants nord, et nous voila partis de Mulhouse vers le Brunigpass. Un stationnement est prévu dans une grande courbe à gauche 300 m avant le col de Brünig. Il faut remonter la route sur 150m pour couper la voie de chemin de fer en direction de la...
Published by bernat 25 January 2019, 11h26 (Photos:19)
Obwalden   T4  
3 Jul 16
Vom Brünigpass über den Gibel zum Güpfi
Gibel (2036m) - Güpfi (2043m) - Höh Grat (1922m) - Arvidossen (1809m). Der Lungerersee unterhalb des Brünigpasses hat eine ungewöhnliche Geschichte: Wurde er noch im 19. Jahrhundert zur Landgewinnung um 30m abgesenkt, so wurde er nur knapp 100 Jahre später für die Elektrizitätserzeugung um 40m auf den heutigen Stand...
Published by poudrieres 7 July 2016, 20h50 (Photos:52 | Comments:1 | Geodata:2)
Obwalden   T4  
27 May 16
Klein Melchtal West
Von Giswil nach Hasliberg obendurch Die eine oder andere Skitour liegt wohl noch drin. Doch im Kopf stelle ich heute auf Sommerbetrieb um und begehe meine Saisoneröffnung. Das muss mit der Überschreitung einer Voralpenkette gefeiert werden, nach wie vor meine Lieblingsdisziplin. Nur, langsam gehen mir die Kandidaten aus, die...
Published by Bergamotte 29 May 2016, 14h36 (Photos:23 | Geodata:1)
Obwalden   3 F AD  
1 Jan 15
Brünig - Gibel 2036m - Horn 1858m - Hüttstett 1662m - Lungern 752m
Brünig – Gibel 2036m – Horn 1858m – Hüttstett - Lungern Eine grandiose Tour vor der Haustüre! Diese Winterüberschreitung der beiden Gipfel wollte ich schon länger mal in Angriff nehmen. Das neue Jahr beginnt genau mit dieser Tour.   Aufstieg Gibel 2036m Von der Bahnstation...
Published by Lulubusi 4 January 2015, 00h24 (Photos:49 | Comments:2)
Obwalden   T4 I F  
1 Nov 14
Güpfi 2043m
Mini-Klettersteig und eine tolle Aussicht mit viel Sonne Da nun auch der November Wettertechnisch so weiter macht wie der Oktober und die Bergbahnen Meiringen-Hasliberg auf der Linie Wasserwendi-Kässerstatt nochmals Wochenendbetrieb hatten unternahmen wir auch heute noch eine Tour. Man soll die Tage ja so nehmen wie sie...
Published by Bergmuzz 2 November 2014, 20h20 (Photos:72 | Geodata:1)
Obwalden   T3+ I F  
18 Oct 14
Horn - Gibel - Chingstuel - Heidbühl - ein Herbsttag vom Feinsten
Auf seit dieser Tour bekanntem Weg schreiten wir im Schatten ab Lungern erst dem Eibach, später dem Gadenmattbach entlang, hoch - beide sind sie doch massiv verbaut worden; doch beeindruckend auch heute bei geringerer Wassermenge. Einige Hundert Höhenmeter steigen wir im Eibach an - passieren dabei auch das wenig...
Published by Felix 1 December 2014, 15h56 (Photos:53 | Comments:2)
Obwalden   T3+ I F  
4 Oct 14
Spannende Grattour mit Überraschung
Für mich als Luzerner ist zugegebenermassen das „Güpfi“ der Kosename für das Mittaggüpfi. Dass es im Obwaldnerischen einen Gipfel gibt, welcher diesen Namen trägt, ist mir erst vor einigen Jahren klar geworden. Höchste Zeit diesem Güpfi einen Besuch abzustatten. Am Bahnhof in Giswil (485m) empfängt mich das...
Published by Tobi 9 October 2014, 21h16 (Photos:33 | Comments:3 | Geodata:1)