Drei Gipfelchen zwischen Teufen AR und Haslen AI


Published by stkatenoqu , 11 October 2021, 16h50.

Region: World » Switzerland » Appenzell
Date of the hike:11 October 2021
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-AR   CH-AI 
Time: 2:15
Height gain: 230 m 754 ft.
Height loss: 230 m 754 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Teufen erreicht man einfach von St. Gallen oder von Heiden/Speicher
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Vom kleinen Parkplatz beim Mühltobel wanderte ich - an der StA Gmünden vorbei - hinunter ins das Tobel, das vom Rotbach gebildet wird. Der Weg führt durch sehr steiles Gelände, ist aber gut begehbar. Auf der anderen Seite geht es wieder bergauf, bis man auf der Hochebene von Haslen AI steht. Hier galt es, gleich das erste Gipfelchen zu erobern, 705m hoch. Dann ging ich über Auen, Unterer und Oberer Boden zur Strasse, die ins Dorf führt, verliess diese aber bald wieder, um an den Gehöften Roses und Hanses vorbei das zweite Gipfelchen  zu erklimmen, immerhin 801m hoch. Danach geht es wieder steil bergab in den Rotbachtobel, um auf der anderen Seite auf einem Weg, der anfänglich fast nur aus Treppenstufen besteht, wieder zur Strasse in Teufen AR aufzusteigen. Man unterquert die als "Autostrasse" (Nr. 403 der schweizerischen Verkehrssignale) ausgewiesene Strasse zweimal, um dann den höchsten Punkt für heute, ohne Namen, aber 806m hoch zu besteigen. Genau westlich wanderte ich weiter zum Kloster Wonnenstein, eine Exklave von AI in AR. Von hier durch den Wald hinunter zur Strasse, die mich schliesslich zurück zum Auto brachte. 

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»