COVID-19: Current situation

Corn Chamuotsch (3016) - Skitour von der Alp Güglia


Published by cardamine , 23 February 2021, 22h34. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » Grisons » Oberengadin
Date of the hike:20 February 2021
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GR 
Time: 4:00
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 800 m 2624 ft.
Route:9 km
Access to start point:Alp Güglia, Parkplatz

Eine einfache Halbtagestour auf ein 3000er Gipfelchen am Julierpass. Der Corn Chamuotsch ist zwar kein besonders eigenständiger Gipfel, dafür hat man eine schöne Nahsicht auf den Piz Julier.

Vom Parkplatz an der Alp Güglia oder der Parkbucht kurz davor geht es ins weite Valletta dal Güglia hinein. Von Schneeschuhwanderern und Tourengängern ist gut vorgespurt. Wir umrunden den Felsbuckel Il Nes und steigen durch ein Tälchen auf zur Fuorcla Chamuotsch. Die offizielle Skitourenroute würde an der Südflanke von Il Nes vorbei zur Fuorcla Güglia führen, wir wollten uns aber die Option offenlassen, bei guter Schneelage von der Fuorcla Chamuotsch über den Südostgrat zum Corn Suvretta aufzusteigen. Daraus wurde leider nichts, aus dem Grat schauten zu viele Felszacken hervor, um mit Skiern begehbar zu sein. Über die Westflanke des Corn Chamuotsch gelangen wir zum Skidepot auf der Südflanke. Die letzten Meter geht es zu Fuss auf den Gipfel.

Zurück geht es auf der gleichen Route. Besonders schön ist die Abfahrt direkt vom Gipfel über die Westflanke durch das Tälchen nördlich von Il Nes. Erstaunlicherweise ohne viel Anschieben kommt man durch das Valletta dal Güglia zurück zum Parkplatz.

Hike partners: Toni Montaña, cardamine


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»