Tyon Deux Mille Plus


Published by KurSal , 20 December 2020, 13h03.

Region: World » Switzerland » Valais » Mittelwallis
Date of the hike:16 December 2020
Snowshoe grading: WT4 - High-level snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-VS 
Time: 4:30
Height gain: 800 m 2624 ft.
Height loss: 1100 m 3608 ft.
Route:14,5KM / Thyon – Les Cretes de Thyon – Mont Carre – Mont Rouge – Mont Coille – La Grand-Tsa – La Tsermetta – La Combire – Thyon – Les Collons – Trabanta
Access to start point:Zürich - Visp - Sion - cff logo Thyon 2000
Access to end point:cff logo Les Collons (Trabanta) - Sion - Visp - Zürich
Accommodation:Thyon, Les Collons, Mayens-de-l'Ours, Veysonnaz
Maps:1306 Sion

Die Sonne scheint,der Theytaz Bus fährt mich bequem von Sion auf 2000 Meter hoch nach Thyon 2000.

Die Skistation kommt seltsam daher – irgendwie französisch.
Einige Skitourenläufer sind unterwegs. So weiss ich wo es lang geht im Wirrwarr der Pisten. Die ersten drei Sportler hole ich schnell ein. Der letzte ist ein Athlet (dünne Kleider, leichte Stiefel, schmale Skier, kein Gepäck) aber auch den schaffe ich vor dem Ende der Piste auf Les Cretes de Thyon.
Nach der Bergstation L’Ethérolla wird es ruhiger, ich folge dem Grat – sehr schön.
Punkt 2453 bietet eine erste Übersicht auf die kommenden Hügel.  Kurz bergab zu Punkt 2401. Der Schnee ist gut und liegt nicht so hoch wie erwartet. Deshalb habe ich reichlich Zeit für meine Runde. Steige auf dem Wächtenkamm zum Mont Carre auf. Herrlich weiter auf dem Verbindungsgrat zum  Mont Rouge. Pause und das Panorama geniesse.

Ab hier kann man weiter gehen direkt oder über die Alp La Meina oder La Grand-Tsa auf den  Mont Loere und Le Crepon Blanc das Skigebiet in dem Gebiet ist zur Zeit geschlossen.
Ich gehe in einer Schlaufe über die flache Alpen von La Grand-Tsa.  Auf jungfräulicher Schneedecke zum Mont Coille mit Tiefblick ins Val d’Heremence bis zum Lac-des-Dix.Mein Wendepunkt, gehe in einem Bogen  über La Grand-Tsa noch einmal auf den Mont Carre.

 
Weiter auf dem Grat bis La Tsermetta Von hier wandere ich auf der geschlossen Piste bergab Richtung La Combire. Und von Punkt 2147 auf dem Winterwanderweg durch den offen Wald von La Combire nach Thyon.
Gehe mit den letzten Sonnenstrahlen auf Pulverschneehängen  nach Les Collons. An der Talstation Trabanta reicht es noch für ein The mit leckerem Tarte Tatin bis mich der Bus nach Sion fährt

Fazit: Eine Gegend die ich bisher nicht kannte. Aussichtreiche Gratwanderung auf tollen Schneewächten. Bilderbuchhaft die Schneeschuhrunde über die unberührte  La Grand-Tsa.  


Hike partners: KurSal


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 51016.gpx Tyon Deux Mille Plus

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»