Hanenspiel 1'888m, Gross Fulfirst 2'383m


Published by stkatenoqu , 17 November 2020, 12h24.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:10 June 1982
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Ski grading: PD-
Waypoints:
Geo-Tags: Alvier Gruppe   CH-SG 
Time: 4:15
Height gain: 1040 m 3411 ft.
Height loss: 1040 m 3411 ft.
Route:laut Beschrieb
Access to start point:Das Berghaus Malbun erreicht man von Buchs SG auf einer guten Bergstrasse
Access to end point:dito
Accommodation:in den umliegenden Orten

Vom Berghaus Malbun (oberhalb von Buchs SG!) wanderten wir hinauf auf den hanenspiel, einen "Vorgipfel" des Margelchopfs. Von dort gings im gut begehbaren Schnee steil hinauf zum Grat. Wir begingen diesen und standen kurz darauf auf dem höchsten Punkt unsere heutigen Bergziels. Es bot sich uns bsi strahlendem Wetter ein wunderbarer Überblick über die Umgebung, zum Säntisgebiet und zum Alvier und den Bergen im Fürstentum.

Danach stiegen wir über den Grat wieder zurück zum schneegefüllten Kar und schnalten unsere Firngleiter an. Wunderbar und flott fuhren wir bei besten Verhältnissen hinunter zum Fuss des Hanenspiels. Dort gibt es eine kurze Gegensteigung, ehe wir noch ein Stück Richtung Berghaus abfahren konnten. Den Rest wanderten wir hinunter.

Hike partners: stkatenoqu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Post a comment»