COVID-19: Current situation

Dachstein-Südwandhütte (1871 m) und Austriahütte (1638 m)


Published by Ole Pro , 13 August 2020, 17h47.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Dachsteingebirge
Date of the hike: 2 August 2020
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 3:45
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Route:Talstation Dachsteinbahn 1680 m - Dachsteinsüdwandhütte 1871 m - Talstation Dachsteinbahn 1680 m - Hotel Türlwand - Steig in Richtung Türlwand bis ca. 1820 m - Austriahütte 1638 m - Brandriedel 1725 m - Austriahütte 1638 m - Talstation Dachsteinbahn 1680 m
Access to start point:Von Ramsau am Dachstein über die Mautstraße bzw. mit dem Bus zur Talstation der Dachsteinbahn. Mautstraße und Bus können mit der Schladmingcard (ab zwei Übernachtungen erhältlich) kostenlos genutzt werden.
Access to end point:siehe Ausgangspunkt
Maps:Kompass Wanderkarte Nr. 293 "Dachsteingebirge/Schladminger Tauern" 1:25.000

Vortag siehe: *Von den Hofalmen auf die Eiskarlschneid/Sulzenschneid (1990 m)

Laut Wetterbericht sollte es bereits am Vormittag Regenschauer und Gewitter geben. So entschieden wir uns für eine Wanderung am Fuße der Dachstein-Südwand, wo es einige leicht erreichbare Wanderziele gibt. Hier ist bei einem Wetterumschwung ein Abbruch der Wanderung kurzfristig möglich.

Dachstein-Südwandhütte (1871 m)
Direkt an der Talstation der Dachsteinbahn (1670 m) beginnt der Aufstieg zur Dachstein-Südwandhütte. Rechts der Talstation führt der Wanderweg zunächst durch lichten Lärchenwald aufwärts. Danach stiegen wir unterhalb der mächtigen Felswände über latschenbewachsene Schutthänge hinauf zu der auf einem aussichtsreichen Sporn gelegenen Dachstein-Südwandhütte (1871 m)
Nach kurzer Rast an der Hütte stiegen wir auf dem Aufstiegsweg zurück zur Talstation der Dachsteinseilbahn.

Austriahütte (1638 m) und Brandriedel (1725 m)
Da es weiterhin trocken blieb wollten wir noch die nahe Austriahütte besuchen. Hierzu wählten wir den längeren und deutlich schöneren Steig, der uns vom Hotel Türlwand (1680 m) zunächst direkt nach Osten den Hang hinauf führte. Durch den zum Teil felsdurchsetzten Hang stiegen wir bis zu einem Abzweig mit Wegweiser auf ca. 1800 m hinauf. Hier hielten wir uns rechts ("Austriahütte/Brandalm") und stiegen den Hang zur Austriahütte (1638 m) hinunter. 

Von der Hütte machten wir noch einen Abstecher zum Brandriedel (1725 m). Über Latschengassen und durch lichten Lärchenwald ist der kleine Gipfel nach ca. 20 Minuten erreicht. Unser Abstieg erfolgte auf dem Aufstiegsweg zurück zur Austriahütte. Nach einer ausgiebigen Mittagspause ging es zurück zum Parkplatz an der Talstation der Dachsteinbahn.

Hike partners: Ole


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»