COVID-19: Current situation

BA-AB: von Bamberg nach Haßfurt


Published by detlefpalm Pro , 28 June 2020, 12h52.

Region: World » Germany » Östliche Mittelgebirge » Sonstige Höhenzüge und Talgebiete
Date of the hike: 7 June 2020
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:30
Route:38 Kilometer

Genuss-Radeln am Main. In sechs Tagen von Bamberg bis Aschaffenburg. Sieben Corona-bedingte Methoden, ein Frühstück einzunehmen.

Es dauert, bis man aus Bamberg raus und auf den Main-Fernradweg gefunden hat. Dann bleibt die Strecke etwas öde, an Bundesstraßen entlang, wenn auch auf Radwegen. Es ist wenig Höhe zu verlieren oder zu gewinnen; insgesamt eine sehr kurze (die kürzeste) Etappe.

Highlight: der Beginn des Main-Donau Kanals, und die Kerne der älteren Ortschaften. Zeil am Main ist besonders ansehnlich.

Nichts los in Haßfurt; sowieso ist die Gastronomie recht spärlich hier; jetzt ist alles geschlossen, selbst der Döner und der Wok. Letzter Ausweg: das Meehäusle am Campingplatz.

Frühstück 2: Man zieht sich schwarze (!) Gummihandschuhe an, und bedient sich mit angelegtem Mundschutz wie üblich am Buffet. Bis auf die Schutzkleidung alles recht normal. Geradezu unheimlich.

Zurück zum Start nach Bamberg

Zur zweiten Rad-Etappe

Hike partners: detlefpalm


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

Schubi says:
Sent 28 June 2020, 13h23
Hallo Detlef.

Oh jeh, das klingt ja net sehr genussreich ... aber falls es dich doch mal wieder in die Gegend verschlägt: der östlich folgende Abschnitt dieses Radwanderwegs (von Bamberg bis zur Mainquelle im Fichtelgebirge) ist deutlich schöner! Ein Highlight dabei wäre zB der Mainzusammenfluss (Weißer Main und Roter Main) bei meiner Heimatstadt Kulmbach und natürlich die Passage durchs Fichtelgebirge.

Viele Grüße, Frank

detlefpalm Pro says: RE:
Sent 29 June 2020, 09h17
Hallo Frank

danke für die Hinweise. So ähnlich hatte ich es auch im Gefühl (je näher an der/den Quellen, umso schöner). Allerdings hatten wir eine Tour gebucht, mit Gepäcktransport usw, und da gab es nur das. Nächste Mal werden wir mehr improvisieren...

Allerdings war der Abschnitt Bamberg-Haßfurt tatsächlich der, der am wenigsten begeistern konnte....danach wurde es deutlich besser. Nach Kulmbach kommen wir bestimmt auch einmal!


Post a comment»