Hirschhörndl (1514 m) nach dem Wintereinbruch


Published by Max Pro , 10 December 2019, 21h47.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike:30 November 2019
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 3:30
Height gain: 750 m 2460 ft.
Height loss: 750 m 2460 ft.
Access to start point:Bad Tölz, B13 Richtung Sylvenstein, nach Lenggries links abzweigen nach Jachenau. Wanderparkplatz bei der Kirche. RVO 9595 ab/nach Bhf Lenggries (spärlich, aber mit Anschluss nach München)
Maps:DAV BY11

Alle Jahre wieder. Wenn nix geht, geht das Hirschhörnl. Nun ist er also doch ins Alpenvorland gekommen, der Winter. Das Gemisch aus Eis und Schnee macht den Steig rauf zur Pfundalm gar nicht mal so uninteressant. Heute halten sich die Ausblicke freilich in Grenzen, nur ganz wenige Wolkenlücken offenbaren ansatzweise Sicht. Der Charme dieser Gemengelage besteht darin, dass man sich relativ einsam im Gelände aufhält. Apropos einsam. Vom Gipfel des Hirschhörnl Richtung Kotalm hat's keine Spuren im Schnee und wir haben auch keine Lust auf nasse Hosen, also geht's wieder auf dem Anstiegsweg retour. Die Gipfelpause fällt wegen der Kälte kurz aus, hoffentlich ist im Wirtshaus gut geheizt.

Hike partners: Max


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (2)


Post a comment

klemi74 says:
Sent 10 December 2019, 22h37
Hat sich Eure Hoffnung auf einen warmen Platz - womöglich noch am Kachelofen - erfüllt oder nicht?

Max Pro says: RE:
Sent 11 December 2019, 12h33
Danke der Nachfrage, es war warm, es gab sehr gutes Essen und passende Getränke ;-)


Post a comment»