Diethelm via Gross Sienen


Published by carpintero Pro , 12 July 2019, 21h30.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:27 June 2019
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Östliche Sihltaler Alpen 
Time: 7:45
Height gain: 1200 m 3936 ft.
Height loss: 1200 m 3936 ft.
Route:15 km / siehe GPS-Track
Access to start point:cff logo Studen SZ, Ochsenboden
Access to end point:cff logo Studen SZ, Ochsenboden
Maps:map.geo.admin.ch

Den Bergwanderweg Richtung Fläschlipass verlasse ich, wie in anderen Berichten beschrieben, auf ca. 1100 m ü. M. (Bild). Auf der anderen Seite des Wisstannenbachs geht es nun steil durch den Wald hinauf (Bild). Sobald man den Wald hinter sich gelassen hat, geniesst man die eindrückliche Szenerie der Gross Sienen. Die untere, steilere Stufe führt durch gut gestufte Schrofen in die nächste Geländekammer (Bild). Zwei Füchse fliehen in hohem Tempo, als ich auftauche. Nach einer kurzen Pause wandere ich zur oberen, etwas weniger steilen Stufe (Bild). Angesichts der hohen Temperaturen verzichte ich auf die Besteigung des Wändlispitzes. Den Diethelm besteige ich straightforward über dessen mehrheitlich grasigen Nordwestgrat (Bild). Wegen des Saharastaubs ist die Sicht vom Gipfel ausserordentlich trüb, was dem Gipfelaufenthalt aber keinen Abbruch tut.
 
Nach der Mittagsrast steige ich zur Alp Fluebrig ab und gönne mir, dem Selfservice sei Dank, ein Getränk. Bei dieser Hitze ist das eine willkommene Erfrischung. Danach wandere ich über den Fläschlipass zurück zum Ochsenboden.
 
Anmerkung: Der GPS-Empfang war in der Gross Sienen gestört. Ich habe den GPS-Track nachträglich editiert und die gröbsten Fehler manuell entfernt.

Hike partners: carpintero


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T5
T6 II
31 Aug 13
Fluebrig - Auf neuen Wegen · tricky
T4+ TD- WI1
T5
T6 III
29 Jun 18
Versteckte Wege beim Fluebrig · tricky

Post a comment»