Wenig Sonne am Pizzo del Sole


Published by KurSal , 19 June 2019, 10h38.

Region: World » Switzerland » Tessin » Bellinzonese
Date of the hike:17 June 2019
Hiking grading: T4 - High-level Alpine hike
Climbing grading: I (UIAA Grading System)
Snowshoe grading: WT4 - High-level snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-TI   Gruppo Pizzo Molare   Gruppo Pizzo del Sole 
Time: 5:00
Height gain: 1074 m 3523 ft.
Height loss: 1412 m 4631 ft.
Route:12,8 km
Access to start point:Zürich - Erstfeld - Faido - cff logo Predelp
Access to end point: cff logo Lurengo - Ambri-Piotta - Erstfeld - Zürich
Accommodation:Cari, Faido, Airolo
Maps:1252

Predelp – Uomo del Prüch – Bassa di Söu – Le Pipe (2666 m) – Laghi Chiera  – Chiera – Nei Pini – Lurengo

Wie immer mit dem "Privatfahrer" von Faido auf die Alp. Viermal bin ich da mit dem Postauto schon hoch und war immer allein.. 
Oben ist es kühl und es bläst ein stetiger Wind von den Bergen. Die Handschuhe habe ich natürlich nicht dabei, lange Hosen auch nicht... 

Um warm zu bekommen steige ich sehr zügig Richtung Passo Predelp auf. Die Hänge triefen von Schmelzwasser. Das Rausch ist gewaltig um mich herum. Der Weg ist aber vorwiegend trocken. 
Auf der Höhe von 2280 m direkt über dem Gotthard Bassistunnel ziehe ich Steigeisen an. Ein Schneeband zieht sich zum Uomo del Prüch hoch. Ich suche den Schnee, es würde auch gehen die aperen Stellen zu nutzen um auf den Grat zu kommen. Erst auf der Nordseite hat man keine Wahl mehr, hier liegt viel Schnee.
Über die Bassa di Söu  erreiche ich  den Rücken zur Le Pipe  (2666 m) . Auf teils steilen Schneefeldern erreiche ich die Ebene vor dem Gipfel. Traumhafte Landschaft da oben - übrigens auch ohne Schnee im richtigen Sommer. 
Der Pizzo del Sole ist vernebelt deshalb lasse ich es weiter zu gehen. 
Es ist nicht wärmer geworden. Rasch verlasse ich den Höhepunkt und steige über harten Schnee zu den Laghi Chiera ab. Die sind noch gefroren - baden wollte ich eh nicht...  Hier packe ich die Steigeisen ein.

Nun wird es wärmer.  Über Chiera  und die bewaldet Ebene von  Nei Pini erreiche ich die Felsbänder über Padsass. Zum Schluss ein schöner Waldpfad über Cassine di Catto nach Lurengo.

Hier wartet schon das Postauto nach Ambri und ich bin nicht der einzige Passagier.... 

Schweizer Karte Digital

Hike partners: KurSal


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T3+
14 Nov 15
Le Pipe (2667 m) · siso
T2
6 Oct 16
Le Pipe (2667 m) · cappef
WT3
12 Jan 14
Giro de Le Pipe · Michele71
T5
T3

Post a comment»