Daffenstein Normalweg


Published by wasquewhat , 3 October 2018, 16h44.

Region: World » Germany » Alpen » Bayrische Voralpen
Date of the hike: 9 September 2018
Hiking grading: T3+ - Difficult Mountain hike
Climbing grading: II (UIAA Grading System)
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 2:00

Der Daffenstein, wohl besser die Daffensteine, reihen sich ein in eine Serie von Kalkformationen die sich in  den Bayrischen Voralpen und dem Mangfallgebirge über  Roß- und BuchsteinLeonhardstein, Daffenstein, Plankenstein und Brünnstein ziehen und bei Kletterern ihre Freunde finden. Die Normalwege gehen dabei meist auch ohne Seil I-II.

Wie sieht es nun mit dem Daffenstein aus?

Im Netz nur gefunden, dass es auf de Nordseite eine Rampe geben soll: http://www.bergheimat.net/2018/05/nebelrunde-riedlerspitz-grubereck.html

Diese hat dem Autor gehörigen Respekt eingeflösst, kann ich nun verstehen.

Recht schnell kommt man über Wallbergstrasse mit dem Auto, dann per MTB weiter in die Nähe. Das Rad lässt man liegen und wechselt auf den Steig zum Grubereck auf etwa 1330 m Höhe. Dort wo der Steig auf 1410 m einen Knick nach rechts macht, folgt einer Pfadspur nach links. Im tiefen Wald ist noch nichts vom Daffenstein zu sehen. Dem Steig folgt man und unvermittelt taucht der talseitige Wandfuß auf. Man steigt auf der nördlichen Seite weiter, bis man fast am oberen Ende der Daffensteine besagte Rampe sieht.

Die Tritte sind dünn, oft nur Grasbüschel und auf der Nordseite war es feucht, dürfte dort meistens so sein. In der Mitte der Rampe ist eine kleine Einbuchtung, ab da war es mir zu heikel.

Fazit: Hat meiner Meinung eine II verdient, auch wenn die Rampe nicht sehr lange ist. 

Ali war der Meinung, es könnte eine I sein (ohne Gewähr): http://www.hikr.org/gallery/photo2040449.html?post_id=107033#1

Bin dann noch über die Südseite mit den Türmen zurück.

Hike partners: wasquewhat


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T5 III
T4
27 Apr 20
Von Lenggries nach Tegernsee · Westfale
T5 II
26 May 20
Wander- und Klettertour von der Wallbergstraße zum... · Gipfelstürmer & Bergrebell Ötzi II
T3
T2

Comments (2)


Post a comment

Nic says:
Sent 3 October 2018, 17h05
Servus,

interessante Tour, die ich auch schon lange Mal machen will. Habe ich richtig verstanden dass du gar nicht am Gipfelkreuz warst? Muss ich mir wohl doch demnächst Mal anschauen. Aber wahrscheinlich nach ein paar regenfreien Tagen.

VG Nico

wasquewhat says: RE:
Sent 3 October 2018, 18h38
Hallo Nic, stimmt, ab Mitte der Rampe war mir zu heikel auch wenn das Kreuz schon kurz voraus war.
Ich war früh unterwegs; am Besten nachmittags gehen, dann sind die Chancen auf trocken besser. Wie ich sehe bist Du oft in II-III unterwegs, denke da hast Du gute Chancen, VG, T.


Post a comment»