Frühling statt Winterwunderland am Hörnle


Published by Luidger , 6 January 2018, 19h48.

Region: World » Germany » Alpen » Ammergauer Alpen
Date of the hike: 6 January 2018
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Snowshoe grading: WT1 - Easy snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: D 
Time: 4:00
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Route:14 km
Access to start point:Mit der Werdenfelsbahn nach Bad Kohlgrub
Access to end point:Mit der Werdenfelsbahn von Unterammergau
Accommodation:Hörnlehütte
Maps:AV-BY7 Ammergebirge Ost

Ich hatte ein Winterwunderland erwartet, aber Föhn und Regen haben ganze Arbeit geleistet. Daher frühlingshafte Verhältnisse am Hörnle, trotzdem nette Voralpen-Vier-Gipfel-Tour

Vom Bahnhof Bad Kohlgrub über Ludwigstraße und Bruggrabenschlucht hinauf. Dann Richtung Sessellift, unter diesem durch und auf dem Sommerweg hinauf. Dieser war erst noch völlig schneefrei, dann teilweise mit festgetretenem Schnee bedeckt, teilweise etwas eisig, aber immer gut gangbar. Wenn man den Wald verlässt, geht es auf der Skipiste in der breiten Schneise recht steil hinauf. Heute kein Skibetrieb, aber die Piste ist bretthart geforen, am Rand kann man ganz gut aufsteigen und kommt bald zur Hörnlehütte.

Von dort erst zum Vorderen, dann Mittleren und zuletzt Hinteren Hörnle. Alles einfach, Südseiten praktisch komplett schneefrei, Nordseiten mit festem, aber nicht eisigem Schnee. Bis zum Hinteren Hörnle viel Betrieb, der Übergang zum Stierkopf dann ruhig und ebenso der Abstieg über "Bei den drei Marken" nach Unterammergau. Etwas festgetretener Schnee noch auf der Wegen, aber unproblematisch. Alle Wege unproblematisch zu finden.


Hike partners: Luidger


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Geodata
 38630.gpx Bad Kohlgrub - Hörnle - Unterammergau

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

sven86 says:
Sent 13 January 2018, 17h55
Servus Ludiger,

Sagmal, hätte es denn die Schneeschuhe oben am Kamm gebraucht? Schaut ja alles sehr aper oder festgetreten aus, da könnten doch Eiszacken für die eisigen Passagen ausreichen?
VG Sven

Luidger says: RE:
Sent 14 January 2018, 08h35
Ohne Schneeschuhe kein Probleim; Grödeln eher hilfreich, insbesondere auf der eisigen Piste, dort Rutschgefahr, sonst nicht

sven86 says: RE:
Sent 14 January 2018, 09h29
Danke für die Einschätzung!


Post a comment»