Mutteristock 2294 M.ü.M.


Published by ossi , 27 November 2017, 17h46.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike:24 November 2017
Ski grading: AD-
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   Oberseegruppe 
Height gain: 1370 m 4494 ft.
Height loss: 1370 m 4494 ft.
Route:Wägitalersee - Rinderweid - Mutteri - Torberglücke - Mutteristock
Maps:1153


"Bruchharsch vom Feinsten" meint ein Tourengänger in einem anderen, uns wohlbekannten Bergsteigerinnenportal. Auch Delta "schwärmt" von den Verhältnissen am Mutteri, namentlich im unteren Teil. Dem infolge saisonaler Schwankungen T6-verhinderten Legföhrengrüsel klingen solche Aussagen natürlich wie Musik in den Ohren. So mach ich mich in einem Zustand kindlicher Vorfreude auf ins Wägital, dem Bruchharsch meine Ehre zu erweisen...

Start beim kleinen Parkplatz am hinteren Ende des Sees. Der Forststrasse entlang zur "Aberen Oberalp", weiter zur Rinderweid. Dank der Forststrasse geht's auch mit dem wenigen Schnee, der hier liegt. Ab Rinderweid ostwärts haltend in einem Bogen um einen Wald und über dem Wald wieder westwärts nach Mutteri.

Hier tun sich die endlosen Mutteriweiten auf und -wer hätte das nach den letzten beiden Jahren gedacht- es sieht hier Ende November so richtig nach Winter aus. In freier Routenwahl steigt man hoch bis zur Torberglücke. Dank einiger VorgängerInnen, wovon einer Delta gewesen sein muss, ist die Route bereits bestens gespurt.

Von der Torberglücke kurz etwas abschüssig einen Hang hoch, dann über breite Kuppen ostwärts haltend auf den Mutteristock touren.

Abfahrt über die Aufstiegsroute.

angetroffene Verhältnisse: oben abgeblasen, zwischen Torberglücke und Mutteri Pulver (teilweise mit einem Deckelchen), in den besonnten Hängen gerade richtig aufgeweicht (sozusagen "à point"). Zwischen Mutteri und Rinderweid wahlweise Bruchharsch oder Durchfall, auch unten wird's nicht schlechter.

Tour im Alleingang

Hike partners: ossi


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

AD+
25 Jan 16
Mutteristock · Delta
PD+
21 Jan 15
Mutteristock · Delta
AD+
PD+
25 Feb 13
Traumpulver am Mutteri · Delta
PD+
9 Dec 12
Anspuren am Mutteristock · Delta

Comments (11)


Post a comment

Alpin_Rise says: Ihr armen Ossis...
Sent 27 November 2017, 18h55
... habt ihr denn östlich der Reuss keine gscheiteren Skigipfel als den Mutteri!?

Falls du mal so richtig Skitouren kommen willst, grab ich dir hierzulande höchstpersönlich eine Legföhre aus.

G, Rise

ossi says: RE:Ihr armen Ossis...
Sent 27 November 2017, 20h02
Ein Skigipfel muss nicht gescheit sein, er sollte sich zum Skifahren eignen.

In ein paar Jahren ist filius soweit, dass er die Eltern vor allem als Geldbörse braucht. Ich denke, ich könnte mich dann eventuell vielleicht in den Westen trauen, sofern alles passt und Du mich beschützt.

Alpin_Rise says: RE:Ihr armen Ossis...
Sent 27 November 2017, 21h00
Da hast du recht, der Mutteri ist doch für was gut.

Deal: dein Filius kriegt die Geldbörse, ich den Ossi, du einen skiigen Gipfel.
Bis bald!

ossi says: RE:Ihr armen Ossis...
Sent 27 November 2017, 21h11
Ist gut, ich möchte unbedingt mal mit Ski von der Aare zum Bundeshaus aufsteigen!

Alpin_Rise says: RE:Ihr armen Ossis...
Sent 27 November 2017, 21h40
Wir machen hier nichts anderes den ganzen Winter. Und das beste: wir fahren sogar wieder runter!

Übrigens: wenn wir so weitermachen, gewinnen wir die hikr-Off-Topic Meisterschaft 2017!

Sputnik Pro says: hihihi
Sent 28 November 2017, 06h49
Ich nominiere schon mal unseren Ossi :-)


Gruss an euch beide!

ossi says: RE:hihihi
Sent 28 November 2017, 09h29
Sputnik: Danke. Falls Dein Garten über einen angemessen grossen Kompost verfügt, solltest Du aufpassen. Kann sein, dass ich ihn mit einem Jura-Klettergrätchen verwechsle...

Rise: Gurten mit Ski, grossartig! Solltest Du im Sommer machen, wenn auch das Open Air stattfindet!

2bd says: glück gehabt
Sent 28 November 2017, 20h42
sieht fantastisch aus. wie oft bin ich den mutteri hochgestiegen? 5x? 10x? hab auch schon die ski zur rinderweid hochgetragen. schön, dass du im november solche verhältnisse antrafst.

2bd says: ach ja
Sent 28 November 2017, 20h53
da gibt es ja noch die andern beiden abfahrten … zur andern spitze des wägitalersees sowie runter zum klöntaler (puh!).
für ein ander mal.

ossi says: RE:ach ja
Sent 28 November 2017, 22h42
Vom Mutteri ins Klöntal?? Wie geht das denn?

2bd says: RE:ach ja
Sent 30 November 2017, 11h48
habs mal studiert, geplant. ist schon ne weile her


Post a comment»