COVID-19: Current situation

Rumer Alm (1243m), Enzianhütte (1043m)


Published by Tef , 22 May 2017, 18h29.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Karwendel
Date of the hike: 1 April 2017
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Height gain: 600 m 1968 ft.
Height loss: 600 m 1968 ft.
Access to start point:Innsbruck-Arzl, erreichbar mit Bus A,D oder E aus dem Zentrum. Einige Parkplätze im Ort
Maps:Kompass 290

Heute wollten wir mal endlich testen, inwieweit sich die Qualität nach dem Pächterwechsel auf der Rumer Alm geändert hat.
Das Essen können wir nicht beurteilen, denn wir bekamen nichts. Klar, die Terasse war gut besucht, doch nur eine einzige Bedienung, die Bestellung aufnehmen und kassieren darf ist einfach zu wenig! Daß diese Person, sagen wir mal so, etwas überarbeitet war und darauf die Freundlichkeit den Berg runter ging ist nur eine logische Konsuquenz dessen. So schnell kann man seinen Status als Lieblingsalm der Kleinen verlieren. Hoffen wir mal, daß sie das in den Griff bekommen.
Los geht es mal wieder von Arzl hinauf zum Schießstand, links daran vorbei Richtung Arzler Alm. Unmittelbar nachdem es links zur Mühlauer Aussicht abging, schlagen wir uns auf der anderen Seite ins Gebüsch und folgen einem deutlichen Pfad. Es gibt nun immer wieder Verzweigungen, aber wir bleiben immer möglichst links auf der Rippe oberhalb der Schlucht, bis wir auf einen breiten Waldweg treffen.
Diesem folgen wir nun, nach rechts geht es bald zur Enzianhütte ab, ich wandere aber geradeaus weiter. Der Weg wird schmäler und aussichtsreicher, der Pfad links hinab in die Schulcht wird ignoriert. Weiter geht es durchs Gebüsch bergan und man erreicht die Forststraße Richtung Arzler Alm.
Ich folge dem Steig geradeaus bergan Richtung Arzler Scharte, und zwar so lange, bis es rechts zur Rumer Alm abgeht. Der Steig quert hinüber und trifft auf die Straße, die in wenigen Metern zur Alm führt.
Um doch noch etwas zum Essen zu bekommen stiegen wir über den Direktabstieg etwas westlich der Alm eine Stufe tiefer hinab zur Enzianhütte.
Hier war fast gar nichts los. Man sitzt recht schön und die Bedienung ist freundlich, das Essen ist jedoch nur Durchschnitt (was wir aber nicht anders erwartet haben). Zurück folgen wir dem Weg steil abwärts Richtung Rechenhofwiese und von dort zurück nach Arzl.

Hike partners: Tef


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»