COVID-19: Current situation

Velotour im Naturpark Thal


Published by SCM , 6 May 2017, 16h04.

Region: World » Switzerland » Solothurn
Date of the hike: 5 May 2017
Mountain-bike grading: PD - Moderate
Waypoints:
Geo-Tags: CH-BL   CH-SO 
Time: 4:30
Height gain: 1270 m 4166 ft.
Height loss: 1270 m 4166 ft.
Route:49 KM

Watson hat letztes Jahr eine Liste der 9 schönsten Velo-Ausfahrten der Schweiz erstellt. Letzten Herbst habe ich eine davon ausprobiert und war überzeugt. Heute war ein weiterer Vorschlag an der Reihe: die Überquerung des Passwang im Naturpark Thal.

Balsthal --> Nunningen (WS, 2h15)
Gestartet bin ich im Zentrum von Balsthal. Bei der Kirche hat es einige Parkplätze auf denen man 2 Stunden lang parken darf. Anschliessend fuhr ich zur Hauptstrasse und dann dem beschilderten Veloweg Arc Jurassien entlang Richtung Liestal. Der Veloweg führt hier direkt der Hauptstrasse entlang und es gibt keinen Velostreifen. Trotzdem ist es nicht allzu schlimm, weil die Strasse meistens sehr breit ist und der Verkehr nicht zu stark ist.

Gleich von Beginn an geht es leicht bergauf. Wirklich steil ist es aber nie. Nach einigen hundert Metern fährt man an einem Aussichtspunkt vorbei von dem aus man einen guten Blick auf die Burgruine Neu Falkenstein hat. Als nächstes durchquere ich Holderbank und dann die Kantonsgrenze zwischen Solothurn und Basel. Gleich hinter der Grenze wird dann auch noch Langenbruck durchquert, bevor ich bei Ober Hauenstein die Passhöhe erreiche.

Die anschliessende Abfahrt hinunter nach Waldenburg ist spannend. Die Strasse ist immer abfallend, allerdings nicht sehr steil, so dass man eigentlich nie bremsen muss. Waldenburg durchquere ich und dann fahre ich weiter, immer noch abwärts bis nach Oberdorf. Im Zentrum von Oberdorf verlasse ich den markierten Veloweg und folge dem Wegweiser nach Liedertswil. Eine kleine Nebenstrasse führt mich innert wenigen Minuten bergauf ins Zentrum von Liedertswil. Dort treffe ich wieder auf eine markierte Veloroute, dieses Mal die Chirsi-Runde. Die Chirsi-Runde führt mich nun im stetigen Auf und Ab durch Wälder, Dörfer und über Felder bis nach Bretzwil. In Bretzwil angekommen wechsle ich wieder die Veloroute und folge nun der Passwang-Oberaargau Route nach Nunningen.

Nunningen --> Balsthal (WS, 1h50)
In Nunningen gibt es einen Coop bei dem ich meine Mittagsverpflegung einkaufen kann. Nach der Mittagspause fahre ich weiter auf dem Veloweg Richtung Balsthal. Meiner Meinung nach beginnt nun der schönste Teil der Tour. Auf einer schmalen asphaltierten Strasse geht es wieder einmal bergauf, zuerst durch Wiesen und anschliessend durch Wälder. Auf ungefähr 900 MüM wird die Strasse merklich flacher und es geht nun nur noch leicht bergauf bis zum höchsten Punkt auf dem Nunningenberg. Auf dieser Teilstrecke fühlt man sich ein wenig wie in der Toskana. Anschliessend folgt eine kurze aber perfekte Abfahrt nach Neuhüsli, wo ich wieder auf die Hauptstrasse Beinwil - Mümliswil treffe.

Auf dieser Haupstrasse bewältige ich den letzten Aufstieg des Tages. Es geht 280 Höhenmeter bergauf zur Passwang. Dieser Teil der Tour ist eigentlich auch schön, allerdings ist die Strasse relativ stark befahren und es gibt auch hier keinen Radweg oder -streifen. Schneller als erwartet bin ich dann aber auch bereits oben auf der Passhöhe. Die letzten Höhenmeter werden mir geschenkt, weil ein Tunnel knapp unterhalb des Grats durch den Berg führt.

Bei schönem Wetter würde man von der Passwang aus die Alpen sehen, doch heute ist es leider ein wenig dunstig. Die Abfahrt hinunter nach Balsthal ist lang. Richtig steil bergab geht es aber nur bis Ramiswil. Anschliessend wird die Strasse deutlich flacher. Trotzdem bin ich schnell wieder beim Ausgangspunkt in Balsthal.

Fazit: Auch dieser Tourenvorschlag von Watson ist definitiv schön. Allerdings muss man zwischen Balsthal und Oberdorf sowie zwischen Neuhüsli und Balsthal immer der manchmal stark befahrenen Hauptstrasse entlang fahren, die nur selten einen Radstreifen hat.

Hike partners: SCM


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window

T3+ F
19 Jul 15
Chatzensteg · Makubu
PD-
T3
25 Mar 12
Waldenburg - Langenbruck · Mo6451
T3
T6 PD

Comments (3)


Post a comment

Elia1323 says: Routen im Thal
Sent 26 April 2020, 19h17
Weitere Routen finden Sie unter: https://www.velothal.ch/

SCM says: RE:Routen im Thal
Sent 26 April 2020, 19h32
Danke für den Link. Da komme ich sicher nochmals vorbei.

Elia1323 says: RE:Routen im Thal
Sent 27 April 2020, 20h10
Super, Danke


Post a comment»