Eggbergen - Hüenderegg - Ruegig


Published by D!nu , 22 January 2017, 16h27.

Region: World » Switzerland » Uri
Date of the hike:21 January 2017
Snowshoe grading: WT2 - Snowshoe hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-UR 
Time: 4:00
Height gain: 449 m 1473 ft.
Height loss: 179 m 587 ft.
Route:6 km

Als ich im Herbst eine Bergtour in diesem Gebiet machte, dachte ich mier: Hier muss ich wieder einmal hin, nämlich im Winter :-) Et voilà...

Von der "Nebelsuppe" hinauf an die Sonne. Bei der Bergstation erblicke ich sofort die gegenüberliegende Seite: Der Gitschen, Uri-Rotstock und Ihre Freunde zeigen sich von der besten Seite. Wir schnallen unsere Schneeschuhe an und wandern los. Zuerst durch Waldabschnitte, dann vorbei am Berg-Feriendorf "Eggbergen" und Schlussendlich mitten durch die Natur. Der Aufstieg zur Hüenderegg ist angenehm, stetig steigend und verläuft auf der Südseite des Skigebietes.

Auf der Hüenderegg geniessen wir die Rundumsicht, mit dabei ist heute meine Allerliebste. Im Panorama finde ich Dutzende Gipfel auf welchen ich bereits schon stehen durfte: Schärhorn, Clariden, Gross Ruchen, Uri Rotstock, Niederbauen, Rigi, Rophaien, Rossstock, Fulen... Der Wind bläst hier oben ungemütlich, wir bleiben nicht lange und nehmen den Fleschkiosk ins Visier. Dort geniessen wir an der warmen Sonne eine Käseschnitte.

Spontan entscheiden wir uns, die Seilbahn "Ruegig" anzulaufen, da uns Rundwanderungen besser gefallen. Vorbei an der "Alp Selez", welche ebenfalls leckere Mahlzeiten ausschildert, gelangen wir mit wenig Höhenverlust zur Bergbahn "Ruegig". Die Verhältnisse im Schnee waren Ideal zum Schneeschuhwandern.

Hike partners: D!nu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

WT2
18 Jan 16
Hüenderegg (1874 m) · beppu
WT1
6 Jan 13
Alpstubli Selez 1745m · Bombo
T1 WT2
19 Feb 11
Ratzi - Eggbergen · shuber
T2
20 Nov 16
Hüenderegg e Flechsee · paoloski
T2

Comments (1)


Post a comment

Pina59 says: Wanderung der Extraklasse!
Sent 14 June 2019, 09h43
Ich habe diese Wanderung gestern gemacht und bin begeistert! Zwar zeigte sich das Gipfelkreuz noch etwas wolkenverhangen, aber anschliessend offenbarte sich ein prächtiger Blick auf das Schächental mit seiner einmaligen Alpenflora. Achtung: Dieses Jahr ist alles etwa 2 - 3 Wochen im Verzug, wie mir Einheimische bestätigten! Vielleicht interessert auch ein Video aus Winterzeiten? https://www.teddy-b.ch/videos/schaechentaler-hoehenweg-ur-zu-besuch-bei-schneewittchen/


Post a comment»