Matthorn 2040m via Ruessiflue 1943m


Published by Bombo , 8 December 2016, 19h09.

Region: World » Switzerland » Obwalden
Date of the hike: 8 December 2016
Hiking grading: T5+ - Challenging High-level Alpine hike
Climbing grading: III (UIAA Grading System)
Waypoints:
Geo-Tags: Pilatusgebiet   CH-OW 
Height gain: 990 m 3247 ft.
Height loss: 990 m 3247 ft.
Route:siehe GPS-Datei
Access to start point:Mit PW bis Alp Lütholdsmatt bzw. wenig oberhalb davon
Maps:LK 1:25'000, Bl 1170 "Alpnach"

Via Ruessiflue 1943m auf's Matthorn 2040m


Noch fehlt der grosse Schnee für die längst herbeigewünschten Skiabenteuer, doch scheint die Sonne ohne Ende - wenn mann denn über der Nebeldecke ist und dazu auch gleich noch einen freien Tag geniessen darf. Das Pilatusgebiet erfreut sich gegenwärtig von grosser Beliebtheit, zumal es unzählige wunderschöne Südvarianten gibt und aktuell auch noch die Bahn im Winterschlaf ist. Für uns zählt das Gebiet sowieso längst zu den Schönsten überhaupt, welches wir innert 1h Fahrstunde von zu Hause aus erreichen.

Geplant haben wir heute ursprünglich die Ruessiflue mit Matthorn-Gipfelbesuch und anschliessend noch den SW-Grat des Tomlishorn - gaben uns dann aber aus Zeitgründen mit dem ersten Teil der Tour zufrieden und wählten dafür einmal eine andere Abstiegsvariante als wie gewohnt.

Über den Routenverlauf gibt es hier auf Hikr bereits genügend Berichte und Informationen, entsprechend verzichte ich hier auf die Nennung dieser Details. Klar festhalten möchte ich jedoch, dass sie die aktuellen Verhältnisse von ihrer perfekten Seite präsentieren - das Gelände ist "furztrocken", der Fels südseitig schön warm, die Luft klar und die Sonne dankbar warm. Folgedessen dürfen wir heute wieder einmal von einem Traumtag sprechen - vielen Dank liebe Maria im Gefängnis! (so heisst doch der heutige Feiertag, oder nicht? ;-) 

Ein Dank auch an unsere Rigi Arschbäggler-Truppe (heute leider ohne Schlumpf) - sehr cool war das!


Hike partners: Bombo, Schusli


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Comments (3)


Post a comment

Sent 8 December 2016, 19h34
Super Tour! Ihr seid ja schon richtige Brotmesser-Habitués. Für mich ist die Pilatus Südseite das Gebiet der Stunde.

Bombo says: RE:
Sent 8 December 2016, 19h37
Da stimme ich Dir zu 100% zu! Und hätte ich Deinen gps track vom Chlusband dabei gehabt, dann wären wir am Schluss beim Abstieg nicht plötzlich im unteren Band gestanden ;-)

Bis bald mal wieder, lg

roger_h Pro says:
Sent 9 December 2016, 14h38
Coole Tour, die ich in diesem Jahr auch endlich kennenlernen durfte!

Gruss
Roger


Post a comment»