Wegen COVID-19 keine Wanderungen, bleib bitte zu Hause!
A causa del Corona Virus nessuna escursione, resta per favore a casa!
A cause du COVID-19 pas de rando, reste s'il te plait à la maison!

https://bag-coronavirus.ch/

Martinsloch - Piz Segnas - Piz Sardona


Published by leuzi , 5 September 2016, 09h39.

Region: World » Switzerland » Glarus
Date of the hike: 2 September 2016
Hiking grading: T5 - Challenging High-level Alpine hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SG   Segnas-Vorabgruppe   CH-GR 
Height gain: 2112 m 6927 ft.
Height loss: 2112 m 6927 ft.
Access to start point:Bus nach Elm (oder PW), Seilbahn nach Nideren
Access to end point:Bus nach Elm (oder PW), Seilbahn nach Nideren

Anreise
Nach Elm, und mit Tschinglenbahn nach Nideren

Route
Nideren - Martinsloch - Piz Segnes - Piz Sardona - Piz Segnes - Segnespass - Nideren

Martinsloch
Abzweig vom Segnespassweg bei Pt 2399, Route sehr schön beschrieben von Daenu in *Mörder, Martinsloch und Piz Segnas, merci

Piz Segnes
Ebenfalls auf der Route von Daenu durch die SW-Flanke. Wichtig ist, dass man bei Ausaperung auf den Schuttrücken gelangt, denn in den Trichtern links und rechts davon gibts Steinschlag. Ein schönes Bild zur Route gibts auch in *Ungewollter Aufstieg im Nord- statt Süd- Couloir auf den Piz Sardona + Piz Segnas von Flylu.

Fazit
Das Martinsloch mit der zugehörigen zweigeteilten Felswand ist sehr eindrücklich. Auf den Fotos kann man das gar nicht richtig einfangen. Zudem bereue ich, dass ich nicht meinen Sony-Fotoapparat dabei hatte. Das iphone kam mit den besonderen Lichtverhältnissen (hell, dunkel, Gegenlicht) schlecht zurecht.



Hike partners: leuzi


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window


Post a comment»