COVID-19: Current situation

SKT Breiter Grieskogel - Bike&Ski


Published by hannes80 , 9 June 2021, 09h25.

Region: World » Austria » Zentrale Ostalpen » Stubaier Alpen
Date of the hike: 1 June 2021
Ski grading: PD+
Mountain-bike grading: F - Easy
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 6:00
Height gain: 1800 m 5904 ft.
Height loss: 1800 m 5904 ft.
Access to start point:P in Niederthai (5€/Tag)

Wer wagt, gewinnt ... so das Motto dieser Tour. Wenn man Anfang Juni nochmal auf Skitour geht, muss wirklich alles passen. Noch überdurchschnittlich viel Schnee? Check. Klare, kühle Nächte? Check. Bereitschaft für extrem frühes Aufstehen (= 03:30 Uhr)? Check. Also ab ins Ötztal.

Den Breiten Grieskogel hatte ich schon lange auf dem Zettel. Als Solo-Gänger wähle ich den leichtesten und spaltenärmsten Zustieg durch das Zwieselbachtal. Das ist zwar lang, dafür aber relativ sicher und nordexponiert, was so spät im Jahr quasi Pflicht ist. Bis zur Schweinfurter Hütte kann man auf der geräumten Straße wunderbar hochbiken (1:30h bis zur Hütte, 500Hm), kurz danach beginnt der Schnee. Wie schon am Vortag auf der Kuhscheibe ist KEIN MENSCH unterwegs. Gut für mich, schlecht für die anderen, denn sie verpassen den perfekten Skitag. Warum nicht mal Einheimische das optimale Wetter nutzten, bleibt mir bis heute ein absolutes Rätsel.

Der Weg zum Zwieselbachjoch zieht sich dann gewaltig. Für die gut sieben flachen Kilometer und ca. 800Hm benötige ich ab Hütte fast drei Stunden. Und das in meditativer Einsamkeit. Steil hinauf ins Joch, auf der anderen Seite kurz hinab und dann folgen die letzten 400Hm auf dem spaltenarmen Grieskogelferner. Ein bisschen beißen muss ich schon, die 1650Hm der Kuhscheibe von gestern machen sich bemerkbar, aber um 11:30 Uhr bin ich endlich oben. Kein Wind, keine Wolke am Himmel, kein Mensch weit und breit. Ich kann es kaum glauben.

Gekrönt wird das noch von der Abfahrt, denn nach 200Hm schönem Pulver darf ich den besten Firn meiner Skitourenkarriere erleben. Knapp 1000Hm zisch, zisch, zisch. Selbst weit unten immer noch kein Sulz. Unglaublich gut. Mit dem Bike dann schnell ins Tal und an den Larstighöfen noch zum Grande Finale ... zwei Gösser-Radler und einen Schweinebraten. Ein idealer Skitourentag.

Hike partners: hannes80


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Comments (7)


Post a comment

Nic says:
Sent 9 June 2021, 10h15
Klasse Tour bei AKW. Gratuliere!

VG Nico

hannes80 says: RE:
Sent 9 June 2021, 20h29
Danke dir! War ein genialer Tag ...

Andy84 says:
Sent 9 June 2021, 12h07
Hey Hannes,

tolle Tour, Glückwunsch dazu.
Da hast ja wirklich traumhafte Bedingungen und Verhältnisse gehabt. Kannst dich beim nächsten Mal gern melden, da komm ich gerne mit :-)

LG Andy

hannes80 says: RE:
Sent 9 June 2021, 20h32
Danke dir, die Bedingungen waren echt perfekt. Gemeinsame Ski(hoch)touren --> sehr gerne!!!

simba says: Grandios
Sent 9 June 2021, 13h15
Perfekt erwischt und es perfekt genutzt!!
Beste Grüße,
Si

hannes80 says: RE:Grandios
Sent 9 June 2021, 20h49
Danke dir, ein schöner Berg, du warst ja auch schon oben. Ist aber echt ein langer Hatsch, vor allem vom Tal aus. Deine Bilder waren bei der Planung übrigens sehr hilfreich!

simba says: RE:Grandios
Sent 10 June 2021, 12h30
Das freut mich :)


Post a comment»