COVID-19: Current situation

Murgsee Rundwanderung


Published by Razerback , 23 May 2016, 21h25. Text and phots by the participants

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike:22 May 2016
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: Schilt-Mürtschengruppe   CH-GL   CH-SG 
Time: 1 days
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 900 m 2952 ft.
Access to start point:Von Murg mit dem Auto nach Merlen Parkgebühr pro Tag 10.- Wer kein Kleingeld hat kann einen Einzahlungsschein mitnehmen.
Access to end point:dito

Vom Walensee bei Murg fahren wir auf einer steilen, schmalen Bergstrasse hinauf bis nach Merlen. (1098m) Das Parkticket muss bereits unten gelöst werden und kostet 10chf. Vom Parkplatz aus nehmen wir einen steinigen Waldweg hinauf bis zu Station der Materialseilbahn. Wir sind ziemlich früh gestartet und es war angenehm kühl. Nach dem ersten steilen Stück folgt ein ganz schöner ebener Weg wo wir am Ende Richtung Ober Mürtschen rechts weggehen. Es war ein ziemlich feuchter Weg und überraschend viel Schnee liegt noch. Bei Ober Mürtschen zweigen wir Links ab Richtung Murgseefurggel. Es hatte viel Schnee und es war ziemlich mühsam. Wir hatten mit einem starken Wind zu kämpfen, den es fast unmöglich machte schnell vorwärts zu kommen. Ohne den Wind wäre es aber wahrscheinlich auch wieder zu heiss gewesen bei diesen sonst sommerlichen Temperaturen. Am höchsten Punkt angekommen geniessen wir einen sehr schönen Ausblick auf die umliegenden Gipfel und gehen gleich weiter hinunter zum Murgsee bevor es uns wegbläst. Von dort nach Merlen verläuft ein sehr schöner  Arven Wald. Auch da hatte es noch massen von Schnee und es war aufpassen angesagt. Für nicht geübte Wanderer waren die Verhältnisse heute noch nicht perfekt.
 
 Ein T3 wegen den zum Teil winterlichen verhältnissen

 

Hike partners: Razerback, Nasrin


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

T2
24 Jun 12
Murgseewanderung, 1985 m · roko
T2
T3
T2
10 Jun 10
Murgsee - Rundwanderung · Yak
T2
13 Sep 09
Autour du Murgsee · gurgeh

Post a comment»