Blüemberg 2405m


Published by Bombo , 3 April 2016, 15h49.

Region: World » Switzerland » Schwyz
Date of the hike: 2 April 2016
Ski grading: AD
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SZ   CH-UR   Fronalpstock - Kette 
Time: 2:45
Height gain: 900 m 2952 ft.
Height loss: 1430 m 4690 ft.
Route:Gitschen - Lidernenhütte - Schnüerstocksattel - Blüemberg - Vor den Löchereren - 1. Brücke - Höchi - Chäppeliberg
Access to start point:Mit PW bis Talstation Chäppeliberg - Gitschen, kostenlose PP vorhanden (bei Benützung der Seilbahn). Einfach-Ticket CHF 8.00
Maps:LK 1:50'000, Bl 246 "Klausenpass"

Skitouren-Saisonabschluss 2015/2016


... was nicht heisst, dass die SkiHOCHtouren-Saison auch schon beendet ist, wohl eher nicht ;-) Momentan aber hat eine zünftige Südströmung mit viel Saharastaub unser und auch andere Länder im Griff, weshalb das weisse Gut mehrheitlich zu weisser Pappe wurde. So müssen auch wir uns bei der heutigen Tour auf den Blüemberg eingestehen, dass der Frühling nun tatsächlich Einzug hält - vorbei die Zeit mit Pulverträumen und weissem Rausch. Aber eben, in den Hochalpen liegt glücklicherweise noch genug Stoff - schade nur, dass es unten raus dieses Jahr wohl schneller als es uns lieb ist grün wird. 

Den Saisonabschluss wählten Schlumpf und ich mit der Tour auf den Blüemberg 2405m, schlicht und einfach deshalb, weil mein Kamerad diesen einen Gipfel der Chaiserstockkette noch nicht besucht hatte und ich diesen Gipfel immer wieder besuchen könnte. Kommt noch hinzu, dass im Lidernengebiet nachwievor - verglichen mit anderen Gebieten - quantitativ gute Schneeverhältnisse herrschen, nach dem heutigen Föhneinzug kann verständlicherweise von Qualität keine Rede mehr sein (auch nordseitig nicht).

Start um Punkt 7.00 Uhr bei der Bergstation Gitschen 1716m und via Lidernenhütte 1727m, Schnüerstocksattel 1976m und Blüembergmulde hinauf zum stürmischen Gipfel des Blüemberg 2405m (09.40 Uhr). Aktuell benötigt es keinen Pickel für den Fussaufstieg, dennoch gilt es Vorsicht zu wahren, liegt doch eine heimtückische Eisschicht unter dem wenigen Schnee. 

Die Abfahrt dann bis Vor den Löcheren 1676m gut, teilweise sogar richtig genussvoll, ab dann aber mit viel "Bremsschnee", welcher dennoch gut zu drehen und zu fahren ist. Unsere Abfahrtsvariante wählten wir bis zur ersten Brücke, entsprechend kurzer Gegenaufstieg zur Höchi 1487m und mit den Fellen gleich weiter zur Usserst Hütte 1438m, wo wir uns eine gemütliche Abschlusspause gönnten. 

Auf dem aktuell noch durchgehend schneebedeckten Fahrweg hinunter nach Stafel und in wenigen Minuten zu Fuss bis zum Parkplatz der Talstation Chäppeliberg 1184m


Richtzeiten: 

Start Bergstation Gitschen: 07.00 Uhr 
Gipfel Blüemberg: 09.40 Uhr (inkl. ausgedehnte Pausen)
Usserst Hütte: 11.10 Uhr (inkl. Gipfelpause und Gegenaufstieg zur Höchi)


SLF: "Mässig", im Tagesverlauf infolge tageszeitlicher Erwärmung "Erheblich"

Hike partners: Schlumpf, Bombo


Gallery


Slideshow Open in a new window · Open in this window

AD
21 Apr 17
Blüemberg 2405m · Bombo
AD+
10 Dec 15
Blüemberg 2405m · Bombo
II AD+
29 Jan 16
Chronenstock & Blüemberg · D!nu
AD+
F WT4

Comments (2)


Post a comment

orome says:
Sent 4 April 2016, 05h58
Das Sahara-Problem scheint ja wirklich überall zu sein. Respekt für die Motivation! Für einen zweiten Tag auf Ski wärs dann aber doch zu viel gewesen, oder?
Aber solche Tage gehören wohl auch mit dazu. Bei uns gabs gestern das Kontrastprogramm mit Klettern am Meer ...

Bombo says: RE:
Sent 4 April 2016, 16h03
Genau - aufgrund unserer Erfahrung am Samstag haben wir dann am Sonntag keine Tour mehr unternommen, obwohl es rein wetter(himmel-)technisch am Vormittag noch besser gewesen wäre als bei uns am Vortag. Aber auch am Sonntag war der Schnee Kacke und der Himmel teilweise vom Saharastaub getrübt.

Klettern am Meer - davon können wir hier natürlich nur träumen, obwohl wir uns gegenwärtig seit über 3 Tagen in einer Föhnströmung befinden, welche in unserer Gegend Temperaturen über 20 Grad garantiert - herrlich! :-)



Post a comment»