COVID-19: Current situation

Sonntagswanderung im Weisstannental mit Routen Änderung


Published by Flylu , 2 November 2015, 10h17.

Region: World » Switzerland » St.Gallen
Date of the hike: 1 November 2015
Hiking grading: T3 - Difficult Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: CH-SG 
Time: 5:30
Height gain: 1430 m 4690 ft.
Height loss: 1430 m 4690 ft.
Route:14 km
Access to start point:Mit dem Auto nach Weisstannen, nach der Brücke links und nach ca. 600 Meter bei der Holzhütte parkiert.

Eigentlich wollte ich übers Horn zum Hüenerspitz bis zum Pk. 2259 und dort ins Guetental nach Batöni absteigen. Aber der Schnee machte mir einen Strich durch die Rechnung.

Als ich nach Weisstannen fuhr und die Berge weiss eingekleidet sah, da war ich mir nicht mehr so sicher ob mein Vorhaben gelingen würde. In Weisstannen fuhr ich nach der Brücke links die Strasse hoch wo ich nach ca. sechshundert Meter zu einer Holzhütte kam und dort parkierte. Die Strasse nach rechts würde weiter nach Vorsiez führt:

Um neun Uhr marschierten Fly und ich los, zuerst noch auf einem Fahrweg, dann auf einem Wanderweg der recht stotzig hinauf ging. In Unterlavtina ging’s auf dem markierten Wanderweg nochmals steil hoch zum Horn hinauf.

Nach einer kurzen Rast, den Wegspuren nach auf den Grat hinauf zum Markstein. Ich musste nicht weit gehen bis ich den Schnee erreicht hatte. Das war aber kein Problem auch weiter oben als der Schnee gefroren war ging’s recht gut voran, allerdings mit einem „dunklen“ weiss-rot, bis ich auf die Höhe von ca. 2100 müM kam. Dort müsste ich einen kleinen Hügel überqueren, doch der Schnee war jetzt für mein Empfinden zu vereist und zu rutschig, für Fly war das alles kein Problem, im Gegenteil er liebt Schnee und hat das alles genossen.

Mir hingegen wurde das alles zu riskant und ich wusste ja nicht wie es weiter oben Aussehen würde und wie gut der Weg zu begehen wäre. So entschloss ich mich zuerst einmal eine ausgiebige Rast zu machen und die herrliche Landschaft und die absolute Stille zu geniessen. Auf welchem Wege zurück? Den gleichen Weg zurück zum Auto dazu hatte ich keine Lust, so blieb mir nur der Abstieg über Vorsiez und so nach Weisstannen zurück zu gehen.

Nach der Rast ging’s ein Stück auf dem Grat entlang retour bis ich einen direkteren Abstieg über das Schneefeld nahm. Später kam ich dann auf den markierten Wanderweg der nach Vorsiez führte.T3. Im Tal ging der Weg zuerst durch einen Wald der dann zur Strasse führte. Ein Stück der Strasse entlang, danach ging’s auf dem Steinbocklehrpfad weiter und zurück nach Weisstannen.

.

 

 


Hike partners: Flylu


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»