Mini-Klettersteig Col Rodella, 2484m


Published by lila , 29 October 2015, 10h11.

Region: World » Italy » Trentino-South Tirol
Date of the hike:22 October 2015
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Via ferrata grading: K3 (AD)
Waypoints:
Geo-Tags: I 
Time: 2:30
Height gain: 340 m 1115 ft.
Height loss: 340 m 1115 ft.
Access to start point:großer Parkplatz an der Sellajoch-Passstraße
Maps:Tabacco Nr. 05 Val Gardena, Alpe di Siusi

Bekannt ist der Col Rodella als phantastischer Aussichtspunkt, der als gemütlicher Spaziergang ein einer Stunde von der Sellajoch-Passstraße erreicht werden kann. Weniger bekannt ist, dass sich auf der Südseite ein kurzer, aber sehr schöner Klettersteig befindet. Der einzige Hinweis, den man vor Ort zu diesem Klettersteig findet, ist ein kleines Schild an der Bergstation der Col Rodella Kabinenbahn, 2387m. Auf der Tabacco-Karte ist der Klettersteig mit drei kleinen roten Kreuzchen eingezeichnet.

Man erreicht diese Bergstation, die unmittelbar südlich des Rifugio Des Alpes liegt, mühelos über den Sentiero Frederico Augusto bzw. über die Skipiste. Von dort steigt man 40 Höhenmeter nach Süden ab und quert unterhalb der Col Rodella Südwand auf Steigspuren, bis man Metall in der Sonne blitzen sieht, was das Auffinden des Einstieges enorm erleichtert. Der Klettersteig selbst ist top in Schuß, sehr gut abgesichert, überwindet eine Höhendifferenz von 110 Metern und ist nicht nur ob der tollen Aussicht sehr empfehlenswert - zumindest um diese Jahreszeit, im Hochsommer fungiert der rötliche Fels der Südwand sicherlich als Glutofen. Der Klettersteig endet an der Aussichtsterrasse auf dem Gipfel, von wo aus man bequem über den Fahrweg auf der Nordseite zum Rifugio Des Alpes absteigt. 

Anzahl Tourengänger: 2 (mit meinem jüngsten Sohn, 13 Jahre) 

Hike partners: lila
Communities: Kids & Hike


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»