COVID-19: Current situation

Schwarzenberg


Published by Peedy1985 , 27 October 2015, 17h05.

Region: World » Austria » Nördliche Ostalpen » Bregenzerwald-Gebirge
Date of the hike:26 October 2015
Hiking grading: T2 - Mountain hike
Waypoints:
Geo-Tags: A 
Time: 6:15
Height gain: 1320 m 4330 ft.
Height loss: 1260 m 4133 ft.
Access to start point:von Götzis zu Fuß
Access to end point:vom Bahnhof Hohenems mit der S-Bahn nach Götzis

Vor einiger Zeit wurde ich auf einen Bericht aus dem Gemeindeblatt aufmerksam das auf dem Schwarzenberg ein Gipfelkreuz aufgestellt worden ist.
Meine letzte Wanderung lag auch schon länger zurück da es gesundheitlich nicht möglich war zu wandern.

Heute am 26. Oktober sollte es wieder gehen. Es muss ja nicht gleich von null auf hundert sein.
Ich entscheide mich von Götzis bis zum Schwarzenberg zu laufen.
Ich starte schon vor 5 Uhr und mache mich auf den Weg zum Gsohl.
Weiter wie gewohnt geht es zur Emser Hütte die ich um ca. 7 Uhr erreiche. 3 Wanderer machen sich gerade auf den Weg zur Hohen Kugel.
Bald darauf erreiche ich die Schönermannalpe und die Alpe Hinterberg.
Noch geht es abwärts doch bald gabelt sich der Weg und es geht wieder bergauf zum Schwarzenberg.
Am Wegesrand erscheint bald eine Tafel die zum Gipfel zeigt.
Das war zu erwarten weil man das Gipfelkreuz vom Schotterweg aus schon gut sehen kann.
Ein schmaler Weg führt zum Ziel welches zügig zu erreichen ist.

Dann stehe ich auf dem Gipfel. Die Aussicht ist traumhaft. Das Tal liegt schwer im Nebel während ich die Sonne genieße. Natürlich ist es an so einem Tag noch schöner höher oben zu sein.
Ich wäre auch gerne auf einen 2000er aber nach über einem Monat gar nichts tun ist diese Tour genau richtig zum wieder anfangen.

Nach einer guten halben Stunde mache ich mich wieder auf den Heimweg welcher mich an der Ranzenbergalpe vorbeiführt.
Weiter über Tugstein nach Hohenems.
Ich wäre schon mit dem Bus bis zum Bahnhof gefahren doch die Verbindung ist am Sonntag so schlecht das ich ohne Bus schneller unten war. Ankunft in Götzis um 11:15.

Ein schönes Ziel welches auch von Schuttannen aus als Kurzwanderung eine echt tolle Aussicht bietet.
Mein Kompliment an "Die wilden 11", das Gipfelkreuz ist wirklich gut gelungen.
Jetzt muss ich dann noch das neue Kreuz auf der Hohen Kugel anschauen. Das wird jedoch sehr wahrscheinlich ein Fall für die Schneeschuhe. :-)








Hike partners: Peedy1985


Minimap
0Km
Click to draw, click on the last point to end drawing

Gallery


Open in a new window · Open in this window


Post a comment»