COVID-19: Current situation

Weitlahnerkopf 1615 m 5297 ft.


Peak in 8 hike reports, 29 photo(s). Last visited :
24 Apr 20

Geo-Tags: D


Routes (3)


 

Photos (29)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (8)



Chiemgauer Alpen    
24 Apr 20
Bergwanderung von Ettenhausen auf Karkopf, Breitenstein, Geigelstein, Roßalpenkopf, Weitlahnerkopf
Als ich morgens am Parkplatz der Geigelsteinbahn bei Ettenhausen angekommen war, sah ich, dass dieser wegen "Corona" gesperrt ist. So parkte ich in einer Wohnstraße dieses kleinen Ortes. Über Forstwege wanderte ich zunächst zur Wuhrsteinalm. Weiter ging es zur Scharte zwischen Karkopf und Breitenstein. Von dort stieg ich...
Published by Abenteurer&Bergrebell Ötzi II 1 May 2020, 13h53 (Photos:18)
Chiemgauer Alpen   T3  
8 Jul 17
"Kleine" Priental-Runde
Eine 24-h-Tour zu unternehmen stand schon lange auf meiner Wunschliste. Da ich mich etwas vor den logistischen Herausforderungen scheute, nutzte ich deshalb gerne das Angebot meiner AV-Sektion, die die gesamte Tour, zusammen mit der Bergwacht hervorragend organisiert hatte. Route: Start der Tour war bei schwül heißem...
Published by 619er 6 September 2017, 20h40 (Photos:26 | Comments:2)
Chiemgauer Alpen   T2  
8 Jul 16
Roßalm und Weitlahnerkopf von Schleching
Mein zweiter Besuch bei diesem kleinen Aussichtsgipfel, der von der Roßalm kaum zu erkennen ist (nur wenn man sich in der Türöffnung der Almhütte auf die Zehenspitzen stellt), während man von der Dalsenalm den Kopf weit nach hinten zurückneigen muß, um ihn weit oben zu erkennen. Der Weitlahnerkopf ist eine felsige Ecke der...
Published by Gherard 9 July 2016, 21h02 (Photos:23 | Geodata:2)
Chiemgauer Alpen   T3  
18 Jun 16
Weitlahnerkopf (1615 m) - quod licet jovi, non licet bovi!
Bereits die Römer vor zweitausend Jahren wussten, wie der Hase läuft - schon damals durften einige wenige, was den anderen verwehrt blieb. Zum Glück sind heute alle Menschen gleich, aber dennoch sind manche bekanntlich gleicher. Zwar werden im Chiemgau eher selten römische Soldaten gesehen, dafür aber (ehemalige) Politiker....
Published by 83_Stefan 3 July 2016, 19h00 (Photos:26 | Geodata:1)
Chiemgauer Alpen   T3 I  
17 Jun 16
Weitlahnerkopf von Hainbach
Wie schon bei meiner Tour zur Sonnenwendwand vor etwa drei Wochen führte uns heute der Weg von Hainbach hinauf durch den Klausgraben, der nach den Regenfällen der vergangenen Tage mit vielen Gumpen und Wasserfällen aufwarten konnte. Nach einer guten Stunde haben wir die Almfläche nahe der hinteren Dalsenalm erreicht. Hier...
Published by Gherard 18 June 2016, 22h22 (Photos:18 | Geodata:2)
Chiemgauer Alpen   T3  
23 Nov 14
Sonnenuntergang überm Nebelmeer - Von Norden auf den Geigelstein
Im Alpenvorland ist dieser November mal wieder nur schwer zu ertragen. Würde man nicht dem lohnenden Hobby des Bergsteigens nachgehen, würde man wohl gar nicht mehr wissen, wie so etwas wie die Sonne überhaupt aussieht. Allerdings ist das flachländische Dauergrau nicht zähen Tiefdruckgebieten geschuldet, sondern einer...
Published by maxl 27 November 2014, 16h16 (Photos:44 | Comments:6)
Chiemgauer Alpen   T3  
28 Apr 14
Im Nebel um die Priener Hütte
Da ich ein kleines Zeitfenster von drei Tagen für eine längere Wanderung hatte und am Mittwoch ohnehin nach Österreich weiter reisen musste, bot sich die Priener Hütte (ganzjährig geöffnet) als Stützpunkt an. Tag 1: Anfahrt nach Sachrang, Aufstieg auch gemächlich steigendem Forstweg. Dieser langweilige Abschnitt (vor...
Published by hikemania 7 May 2014, 09h50 (Photos:39)
Chiemgauer Alpen   T3+ I  
21 Jun 13
Prientalhufeisen (u. a. Laubenstein, Spitzsein, Geigelstein), fast komplett
Leider konnte/wollte ich die Tour nicht ganz wie geplant durchziehen, aber 16 Gipfel und eine fast komplettes Prientalhufeisen können sich wohl auch sehen lassen.   Vom Parkplatz zuerst den Wegweisern zur Hofalm nach. Von dort links haltend über die Wiese zum Grat hoch, wo ein gut sichtbarer Steig beginnt. Diesen...
Published by Chiemgauer 22 June 2013, 14h14 (Photos:42 | Comments:4 | Geodata:4)