COVID-19: Current situation

Panüeler Kopf 2859 m 9378 ft.


Peak in 10 hike reports, 560 photo(s). Last visited :
25 Sep 16

Geo-Tags: A


Photos (560)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (10)



Rätikon   T4 I  
25 Sep 16
Panüeler Kopf (2859m) von Brand - eine heikle Sache
Das Wichtigste zuerst: wer dieses Jahr noch von Brand auf den Panüeler Kopf will, dem empfehle ich dringend sich vorher über die Verhältnisse zu informieren. Mir steckt der Schrecken noch etwas in den Knochen. Die an sich wunderschöne Tour wurde durch den vereisten Leiber-Steig, bei dem ich glücklicherweise rechtzeitig...
Published by Schneemann 26 September 2016, 21h15 (Photos:20 | Comments:5 | Geodata:1)
Rätikon   T4 I  
27 Aug 16
Panüeler Kopf (2859m) + Brandner Wildberg (2788m) - über Straußen-, und Leibersteig
Brand - Oberzalim Hütte: T2 (1:45 h) Los gehts noch schön im Schatten am Wanderparkplatz in Brand-Innental kurz vor der Palüd-Bahn. Ein kurzes Stück geht es zu Beginn über den Forstweg, bis nach einer ersten Kehre der Glingaweg nach links in den Wald abzweigt. Im kühlen Wald geht es entlang eines Bacheszügig hinauf...
Published by boerscht 31 August 2016, 17h56 (Photos:44)
Rätikon   T4+  
30 Aug 15
Lange Tagestour zum Panüeler Kopf
Die Tour von Brand (1.037 m, Brandnertal, Vorarlberg, A) zum Panüeler Kopf (2.859 m) ist, was Kondition betrifft, recht anspruchsvoll. Im unteren Teil der Route (bis zur Oberzalimhütte, auf der es sich wunderbar auf dem Retourweg einkehren lässt) führt ein breiter Alpweg unschwierig hinauf. Ab hier wird's steiler und enger,...
Published by MarkB 30 August 2015, 19h44 (Photos:3)
Rätikon   T4 I F  
29 Aug 15
Panüelerkopf - über den Straußsteig
Reist man mit dem Auto durchs Brandner Tal nach Brand so bildet die Schesaplanagruppe einen wuchtigen Talschluß. Obwohl nicht so hoch wie der Hauptgipfel, läuft meiner Meinung nach, der Panüelerkopf der Schesplana eindeutig den Rang ab. Wuchtig dominieren seine hohen, grauen Felsflanken das Berpanorama über Brand. Schon Grund...
Published by Jackthepot 13 September 2015, 19h51 (Photos:42 | Comments:3)
Rätikon   T5-  
21 Jun 14
Grosse Schesaplana-Rundtour mit 13 Gipfeln
Schesaplana als Monstertour – „La grande boucle“ im Prättigau Ein reichhaltiges 4-Gang Menu tischte ich mir mit der heutigen Wanderung auf: zwei Berggruppen als Vorspeise, zum Hauptgang die Schesaplana und schliesslich noch weitere Gipfel zum Nachtisch. Alles zusammen eine ansehnliche Runde mit über 3000 Höhenmetern im...
Published by Delta 23 June 2014, 20h40 (Photos:22 | Comments:1)
Prättigau   T5- F  
9 Sep 12
Schesaplana 2964m & Panüeler Kopf 2859m
Schesaplana 2964m und Panü(e)ler Kopf 2859m - Abstieg "via Ferrata" (Frickweg) Zugegeben, der Titel mag verwirrend klingen. Aber a) gibt es schon zuhauf Tourenberichte dieses Klassikers und irgendwie muss man ja aus der Reihe tanzen und b) wer den Abstieg vom Schafloch hinunter auf den Schäferweg, welcher retour zur...
Published by Bombo 11 September 2012, 00h01 (Photos:29 | Comments:3 | Geodata:1)
Rätikon   T4  
3 Jul 11
Vergangenheitsbewältigung light
Die Schesaplana ist einer der am leichtesten erreichbaren Berge des Rätikons und wird entsprechend of bestiegen. Dies liegt sicher an der Tatsache, dass von drei Seiten gut gesicherte Steige eine Gipfelerlebnis ermöglichen, zum anderen auch an der Lünerseebahn, die die Wanderer von Brand aus in den alpinen Talschluss des...
Published by Berglurch 4 July 2011, 10h50 (Photos:16 | Comments:2)
Prättigau   T6  
29 Jul 09
Schesaplana - Panüeler Kopf
Auf hikr hatte ich 2 Berichte über Schesaplanabesteigungen gelesen, bei denen die Strecke Seewis - Schesaplanahütte mit dem Bike gefahren wurde. Daraus schloss ich, dass sich der Anstieg bis zur Hütte lang hinzieht und dachte (hab kein Bike), dass ich vielleicht ein Stück mit Inline-Skates fahren könnte....
Published by dani_ 30 July 2009, 21h46 (Photos:34 | Comments:6)
Prättigau   T4  
14 Aug 08
Schesaplana 2964m, Panüeler Kopf 2859m
Mit dem Bike zur Schesaplanahütte 1908m & Hike auf die Schesaplana 2964m und den Panüeler Kopf 2859m. Der lange Weg von Seewis 947m zur Schesaplanahütte 1908m mit 4 Stunden angegeben lässt sich gut mit dem Bike in 2 Stunden machen, zurück gerade mal in 3/4 Stund. Also nahm ich mein schon fast...
Published by Schlumpf 16 August 2008, 14h04 (Photos:28)
Rätikon   T4 PD  
13 Oct 06
Schesaplana Panuöler
Wir starten mit dem Bike um 6Uhr in Seewis und stampfen mit den grossen Schuhen an den Füssen bis zur Schesaplanahütte, ich komme mir dabei ziemlich schwerathletisch vor, doch am Rückweg werde ich mir dafür selber dankbar sein. Auf Blau-Weiss führt ein Bergweg durch ziemlich steiles, schuttiges, aber gut...
Published by GingerAle 8 September 2010, 17h35 (Photos:14)