COVID-19: Current situation

Gaschurn 979 m 3211 ft.


Locality in 13 hike reports, 3 photo(s). Last visited :
8 Aug 20

Geo-Tags: A


Photos (3)


By Publication date · Last favs · By Popularity · Last Comment


Reports (13)



Verwallgruppe   T4  
8 Aug 20
Frastafallerspitze - Verwall as its best
Vom Bergkranz entlang des Valschalvieltals gibt es kaum Beschreibungen, mal vom Valschalvieler Maderer abgesehen oder der Giampspitze, die ich letztes Jahr bestiegen habe. Diesmal ist die Frastafallerspitze zwischen Maderer und Giampspitze an der Reihe. Mit dem E-Bike ins Valschaviel. Nach dem Maisäss geht es links zur...
Published by Bauti 9 August 2020, 11h49 (Photos:6)
Verwallgruppe   T3  
12 Jun 20
Versalspitze (2462m) - Logenplatz über Partenen
Endlich nicht mehr in D eingelockt, die Grenze zu Österreich seit Anfang der Woche wieder offen. Ein kurzes Schönwetterfenster durfte daher nicht ungenutzt bleiben. Von den in Betracht gezogenen Alternativen schien mir dabei die Versalspitze am sinnvollsten. Diesmal allerdings, anders als letzten Oktober, ohne Benutzung der...
Published by dulac 14 June 2020, 15h22 (Photos:39 | Comments:2)
Verwallgruppe   T3+ PD  
4 Aug 19
Giampspitze - Blockgrat und Bergeinsamkeit
Mit dem E-Bike bis zur Mardusa im hinteren Valschavieltal. Bei der Abzweigung des Weges zum Gaschurner Winterjöchle das Bike abgestellt. Starke Mountainbiker könnten durchaus auf dem Fahrweg bis zur Unterstandshütte auf 2.200m weiterradeln, mein Akku ist allerdings leer und so geht es zu Fuß weiter. Die Unterstandshütte am...
Published by Bauti 9 August 2019, 22h47 (Comments:2)
Verwallgruppe   T3  
5 Aug 18
Viele Seen und nicht leicht zu findender Weg
MIt dem E-Bike von Bludenz nach Gaschurn. Von dort geht es über den steilen Güterweg ins Valschaviel. Mein Ziel ist Mardusa, ein kleines Kar am Talende, wo der Weg zum Gaschurner Winterjöchle abzweigt. Dort parke ich das Bike. Weiter nun zu Fuß den Wanderweg zum Gaschurner Winterjöchle. Mein Ziel ist der Stritkopf, der ab...
Published by Bauti 5 August 2018, 16h23 (Photos:5)
Verwallgruppe   T2  
3 Dec 16
Wiegensee - Ein Rundgang im Hochmontafon
Ein Ufer, das gar keines ist. Das ist das Markenzeichen des Wiegensees. Gräser und Moose bilden eine schwimmende Pflanzendecke, die auf den ersten Blick nicht vom normalen Ufer zu unterscheiden ist. Im Winter, wenn Schnee und Eis die Moorlandschaft rund um den Bergsee beherrschen, bekommt man von der Existenz dieses...
Published by Grimbart 19 December 2016, 22h45 (Photos:40 | Comments:1)
Silvretta   AD-  
27 Feb 13
Plattenjoch (2728 m) von Gaschurn: Lang und einsam!
Wie oft bin ich schon im Sommer durch das schöne und urtümliche Garneratal gelaufen, sei es zu einer Besteigung der Gipfel im Talschluss oder nach Überschreitung des Plattenjochs (2728 m) und Einkehr in der Tübingerhütte. Und immer habe ich davon geträumt, diese mir so vertraute Ecke einmal im Winter zu besuchen - wenn das...
Published by marmotta 14 March 2013, 18h29 (Photos:20)
Verwallgruppe   WT2  
26 Feb 13
Durch das wildromantische Valschavieltal zum Madererjöchle (2251 m)
Während sich die Touristenmassen im Skigebiet "Silvretta Nova" tummeln, findet man in den von Gaschurn nach Norden und Süden hinaufziehenden Seitentälern, namentlich das Garneratal und das Valschavieltal Ruhe und Einsamkeit. Vom Skitourismus mit all seinen Auswüchsen bekommt man hier wenig bis gar nichts mit - und das ist auch...
Published by marmotta 8 March 2013, 23h18 (Photos:21)
Verwallgruppe   T4+ I  
18 Sep 12
Valschavielkopf (2696m) und durch ein Blocklabyrinth fast zum Ostgipfel der Schwarzen Wand (2592m)
Vom Hochjochstock bei Schruns bis zum Valschavielkopf erstreckt sich der etwa 15km lange Madererkamm, durch dessen Südhänge der Wormser Höhenweg verläuft. Die meisten Gipfel werden aber ziemlich bis äußerst selten besucht: Für Höhenwanderer zu schwierig und für die meisten Bergsteiger dürften großen Namen und schwierige...
Published by sven86 23 September 2012, 14h44 (Photos:32 | Comments:3 | Geodata:2)
Silvretta   T5  
30 Sep 11
Westliche Plattenspitze (2883m) - Kamera vergessen!
Allgemeines: Das Wetter im Frühherbst 2011 war sehr stabil und sonnig. Nachdem Sven und ich in der Vorwoche auf dem Similaun gewesen waren, wollten Adi und ich noch eine Tour auf den Piz Buin machen. Adi laborierte allerdings noch an einer Erkältung. Ich beschloss, zunächst im Alleingang eine zweitägige Eingehtour im...
Published by DonPico 25 August 2013, 22h21 (Photos:1)
Silvretta   T3  
14 Aug 11
Traditionelle Silvretta-Gebirgswanderung
Der Weg über die zwei kahlen Gipfel von Versettla und Madrisella zum Matschuner Joch ist so aussichtsreich, dass man sich zur „Vor-Sicht“ mahnen muss, um nicht zu stolpern. Von der Bergstation der Versettlabahn wandern wir dem Kammverlauf folgend imme rnach Süden, zuerst auf die Versettla und dann auf die Madrisella. Morgen...
Published by hgu 9 September 2011, 16h45 (Photos:24)