Durch die Combe Grède auf den Chasseral 1607m


Publiziert von chaeppi Pro , 25. September 2015 um 19:12.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Jura
Tour Datum:25 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 4:45
Aufstieg: 1070 m
Abstieg: 1160 m
Strecke:20.1 km
Zufahrt zum Ausgangspunkt:SBB Villeret
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Bus Orvin - Biel SBB
Kartennummer:Swiss Map 25

Nach den inneralpinen Schneefällen bis in tiefere Lagen, bot sich der Jura heute bei dem herrlichen Wetter geradezu für eine Wanderung an. Auf dem Chasseral war ich schon mehrmals, und nach Konsultation der Webcam konnte ich feststellen, dass es dort oben noch schneefrei ist. Auf Schnee habe ich momentan überhaupt noch keine Lust...

Schon beim Bahnhof Villeret ist die Route zur Combe Grède bestens markiert und nicht zu verfehlen. Ein sehr gut ausgebauter Weg führt durch diese Schlucht. Etliche Stellen sind mit Ketten und Drahtseilen, sowie mit einigen Treppen fast übertrieben gesichert. Bei Pré aux Auges erreicht man dann wieder sanftes Gelände dass einfach zum Chasseral führt.

Mehr Ab als Auf führt dann der schöne Weg meist entlang der Krete nach Les Colisses du Haut und zum Place Centrale. Weiter zur geschlossen Cabane du Jura und kurzer Abstieg zur Métairie d'Evilard. Leider hat auch diese Beiz nur am Wochenende geöffnet. Von dort in immer angenehmen Gelände durch schöne Juralandschaft hinunter nach Orvin.

Eine wirklich schöne Gegend in der ich mich vor allem im Frühjahr und im Herbst gerne aufhalte.

Tourengänger: chaeppi


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
16 Mai 17
Combe Grède - Chasseral 1607m · chaeppi
T3
T3
22 Okt 16
Chasseral (1607 m) · Randwander
T2
T2
14 Apr 17
Chasseral via Combe Grède · carpintero

Kommentar hinzufügen»