Giglistock 2900m ein Traum von Nordhangskitour


Publiziert von Lulubusi , 23. September 2015 um 23:07.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Oberhasli
Tour Datum:12 April 2015
Ski Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1700 m
Abstieg: 1700 m
Unterkunftmöglichkeiten:im Tal
Kartennummer:LK 1:50000 BL255S Sustenpass / LK 1:25000 BL1210 Innertkirchen 1211 Meiental

Giglistock 2900m

Der Giglistock ein äusserst attraktiver Skiberg. Wenn die Sustenpassstrasse bis Steingletscher geöffnet ist, wird er regelrecht überrannt. Deshalb sollte man einen Bergbesuch nicht erst im Frühling in Betracht ziehen. Start bei Obermad verheisst grandiose rechts steile Nordhänge mit feinstem Pulverschnee.

 

Aufstieg Giglistock 2900m

Von Obermad P.1209 der Passstrasse taleinwärts (Osten) bis zur Haarnadelkurve bei Saageli. Nun geht es auf dem alten Sustenweg südwärts zum kleinen Ausgleichsbecken hinunter. Je nach Verhälntisse über die Staumauer des Ausgleichsbeckens auf die Südseite und steil und abschüssig oberhalb des Beckens entlang queren oder durch den meist vereisten Tunnel auf der Nordseite des Beckens. Westwärts weiter taleinwärts und über eine ruppige Steilstufe bei Underwasser zur Alp Wyssemad P.1575 hoch.

Nun ca.50m Meter rechts am Bach entlang (Südseite) taleinwärts. Schliesslich nach rechts, im Bereich des Sommerweges durch raues, teils verwachsenes Gelände, unterhalb eines Eisfalls entlang und über eine kurze Felsstufe südwestwärts zur alten Bergföhre kurz vor Lischen P.1811.

 

In südwestlicher Richtung weiter über allmählich offenes aber auch steileres „34° auf 100Hm“ Gelände zum Giglibach, westlich der Bachrinne zum Taleggligletscher hinauf und der östlichen Seitenmoräne entlang zum Übergang westlich des Brunnenstocks.

 

Variante:

Ich persönlich biege vor Lischen ca. bei 1740m nach links ab und steige südostwärts gegen das Talegglisewli hinauf. „30-35° auf 100Hm“ Beim See vom Talegglisewli drehe ich nach Südwesten und steige durch coupiertes Gelände zu P.2295 und zur östlichen Seitenmoräne des Taleggligletschers hoch. Mit etwas Spürsinn und vorausschauendem Blick findet man einen guten Weg ohne überflüssige Höhenmeter zu machen.

Nun auf die Seitenmoräne hoch und direkt über diese zum Taleggligletscher und über diesen zum Schluss steil „34° auf 80Hm, 40° auf 20Hm“ auf den Übergang westlich des Brunnenstock.

 

Südlich des Grates über die Südostflanke de Giglistock zum Gipfel P.2900

 

Abfahrt

Auf selber Route.

 

Oder:

Nach dem Übergang westlich des Brunnenstocks, möglichst bald nach rechts fahren und über leider nur kurze aber teils bis 45° steile Hänge zurück nach Lischen.

 

Ab hier wieder der Aufstiegsspur folgen

 

Oder:

 nach links direkt zu P.1575 abfahren.

 

Bis nach Obermad der Aufstiegsspur folgen.

 

Ausgangspunkt

Obermad 1209m am Sustenpass.

 

Ziel

Giglistock 2900m

 

Allgemeine Info

Zeit für die gesamt Tour (Aufstieg und Abfahrt) inkl. Pausen.

 

Anforderung

Teilweise ruppiges steiles Gelände. Bis 34° steile Nordhänge. Zum Übergang westlich des Brunnenstock bis 40°

Wegfindung in dem weiten coupiert Gelände nicht immer ganz einfach. Bei Nebel schnell schwierig.

 

Hangrichtung

Nord, Südost, Süd

 

Lawinengefahr

Auf der gesamten Route

 

Material

Übliche Skitourenausrüstung

 

Fazit

·         Lange, abwechslungsreiche, steile, teils raue Nordtour

·         Fantastische Skihänge

·         Toller Aussichtspunkt mit Blick ins Triftgebiet

·         Im Winter selten begangen

·         Wenn Sustenpass bis Steingletscher offen häufig gemacht

·         Im Winter schattig , daher häufig guter Pulverschnee

 

Genaue Route

Obermad P.1209, Saageli, Underwasser , Wyssemad P.1575, Lischen P.1811, Taleggligletscher, Übergang westlich Brunnenstock, Giglistock, zurück auf selber Route

 

Alternativ

Gigliegg

Grau Stöckli

Fünffingerstöck


Tourengänger: Lulubusi


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WS
9 Mai 09
Giglistock · kleopatra
L
31 Jul 08
Giglistock, 2900 m. · psteins
WS
24 Mai 08
Giglistock, 2900m · Burro
WS
12 Mai 08
Giglistock 2900m · Cyrill
T4 L II

Kommentar hinzufügen»