Aus dem Nesseltal über das Trainsjoch


Publiziert von Gherard Pro , 20. September 2015 um 22:56.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Bayrische Voralpen
Tour Datum:20 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: A   D 
Zeitbedarf: 5:30
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 1000 m
Strecke:13 km: Nesseltal - Trainsjoch - Wirtshöhe - Nesseltal
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Kleiner Parkplatz am Eingang des Nesseltals.

Vom Parkplatz geht es auf einer Forststrasse ins Nesseltal hinein. Nach etwa einem Kilometer zweigt ein Fahrweg nach rechts ab. In Kehren führt der Weg, der bald zum Pfad wird, zunächst flach, später steil hinauf auf den Grenzkamm (ca. 1300 m). Man folgt dem Grenzkamm, der Steig wird steil und schrofendurchsetzt. Auf dem Gipfel leider heute nur sehr eingeschränkte Sicht. Zum Abstieg folgen wir dem weiteren Verlauf des Kammes zunächst nach Nordosten, später in südöstlicher Richtung. Ein Wegweiser weist uns den Weg über die Wirtshöhe zurück ins Nesseltal. Der Pfad führt durch enge und  steile Latschengassen hinunter und folgt in einem weiten Bogen zuletzt nördlich auf die Wirtshöhe. Ein steiler Wiesenpfad führt zum Sattel, wo der schmale Pfad oberhalb der steilen Schlucht  ins Nesseltal hinabführt. Bald wird der Pfad zu einer etwas breiteren verfallenen Wegtrasse, später zu einem Forstweg und führt uns unterhalb der schroffen Nordseite des Trainsjochs zum Ausgangspunkt zurück. Beeindruckend sind die trockenen Zeugen gewaltiger Wassermassen, die sich hier den Weg gebahnt hatten.

Tourengänger: Gherard


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 27187.gpx SpotMe
 27188.gpx GPSMap

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»