Grabnerspitz 1795m - ein Pulverschneetraum


Publiziert von mountainrescue Pro , 6. Dezember 2008 um 19:10.

Region: Welt » Österreich » Nördliche Ostalpen » Ennstaler Alpen » Eisenerzer Alpen
Tour Datum: 6 Dezember 2008
Ski Schwierigkeit: WS
Wegpunkte:
Geo-Tags: A 
Zeitbedarf: 3:00
Aufstieg: 899 m
Abstieg: 899 m
Strecke:Gössgraben - Graskogelbach - Grabnerspitz
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Über Leoben - Trofaiach - Trofaiacher Gössgraben bis zum letzten Parkplatz Wildfeld-Kreuzenalm

In der Nacht hatte es im Tal ziemlich stark geregnet, jedoch auf der Höhe sicher, mehr oder minder, ergiebig geschneit. Also Hans angerufen und eine Schitour in den Trofaiacher Gössgraben ausgemacht. Beim letzten Parkplatz war ein wahres Wintermärchen zu bewundern. Tiefverschneite Bäume, die unter der Last des Schnees ihr Haupt beugten.

Beim Start um ca. 8.30 Uhr waren nur 4 Autos am Parkplatz - ungewöhnlich für ein, an sich, überlaufenes Tourengebiet.


Auf dem Weg zum Grabnerspitz waren wir allerdings die Ersten die ihre Spuren in den jungfräulichen Schnee zogen. 30 cm Neuschnee waren beim Anstieg zu spuren und Hans hatte seine Route fast kerzengerade hinauf auf den Grabnerspitz gewählt. Es waren einige Steilstufen zu überwinden, die nur mit festhalten an Ästen ein weiterkommen ermöglichte. Naja ein bissi Training kann ja nie schaden. Kurz vor dem Gipfel kamen von einem Nebenanstieg noch einige Tourengeher nach.
 

Nach kurzer Rast ging es in einem Pulverschneerausch über unberührte Hänge zu Tal. Für die 2.Schitour gleich ein erfreulicher Start in die Tourensaison.


Tourengänger: mountainrescue

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS-
11 Jan 15
Skitour Grabnerspitze · Matthias Pilz
WS-
30 Jan 14
Pulverwahnsinn am Grabnerspitz · Herbert
ZS-
30 Dez 11
Skitour Grabnerspitz Nord · Matthias Pilz
WS
WS

Kommentar hinzufügen»