Altmann via Westgrat


Publiziert von tricky Pro , 10. September 2015 um 11:56.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum: 9 September 2015
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: 4+ (Französische Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: Alpstein   CH-AI   CH-SG 
Zeitbedarf: 1 Tage 12:00
Aufstieg: 1418 m
Abstieg: 1385 m
Strecke:19.17km / Wildhaus - Zwinglipass - Altmann via Westgrat - Rotsteinpass - Alpli - Unterwassen

Der Altmann im Alpstein bietet nicht nur dem Bergsteiger vergnügen. Für Kletterer hat es mehrere Routen.

Am morgen früh machten Dina und ich uns auf ab Wildhaus via Flürentobel zur Zwinglipasshütte. Das Wetter zu beginn noch Wolkenlos. Schon bald aber zogen mehrere Wolken/Nebel Felder über die Berggipfeln. Der Einstieg zum Westgrat ist links oberhalb einer Höhle. Das Bild von xeliba zeigt den Einstieg. Die Route ist ein bekannter Klassiker der häufig begangen wird. Auf jeden Fall alpinen Charakter. Neu Saniert am 2014. Eventuell Kemmkeile, Schlingen und Friends mitführen. Die eigentlich sonnenxponierte Gratkletterei im guten Fels war aufgrund fehlender Sonne sehr "frisch". Die erste Seillänge kaum Gefühl in den Fingern. Bei der zweiten Seillänge nach dem Spreizschritt landete ich in der alten Originalroute (4c) mit alten Schlaghaken. Die Wegführung aufgrund den spärlichen Sicherungen nicht einfach. Die Fingen sind mittlerweile aufgetaut. Die dicke Jacke kam wieder in den Rucksack. Danach weiter dem Grat entlang in sehr schönem Klettern auf den Westgipfel mit dem extra Gipfelbuch.. Es gibt immer wieder Möglichkeiten Zwischensicherungen anzulegen wenn erwünscht. 
Runter ging es in Bergschuhen über den Normalweg und weiter zum Rotsteinpass. Nach einer längeren Pause in der Hütte machten wir uns auf im Abendlicht denn neu gemachten Weg runter nach Unterwassen. Ab Alpli wurden wir netterweise von Einheimischen mitgenommen.

Fazit: Die Route werde ich sicher gerne nochmals machen (Solo).

Tourengänger: tricky

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»