Piz Palü 3901m (Überschreitung E/W)


Publiziert von Cyrill Pro , 2. November 2005 um 21:42.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Berninagebiet
Tour Datum: 6 Juni 2004
Ski Schwierigkeit: S
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR   Palü-Gruppe   Bernina-Gruppe 
Aufstieg: 1200 m
Strecke:Berghaus Diavolezza - Vadret Pers - Ostgipfel - Hauptgipfel - Direktabfahrt mit Ski auf italienische Seite - Vadret da Palü - Alp Grüm
Unterkunftmöglichkeiten:Berggasthaus Diavolezza 2973m

Wir haben den Piz Palü  mit Ski überschritten. Die Überschreitung mit Ski, ist einiges schwerer als im Sommer. Denn man "buckelt" die Ski über den schmalen und ausgesetzten Grat vom Ost- auf den Hauptgipfel des Piz Palü 3901m.

Start im Berggasthaus Diavolezza. Über den spaltenreichen Gletscher "Vadret Pers" zum Ostgipfel des Piz Palü 3882m. Vom Ostgipfel über einen schmalen Grat auf den Hauptgipfel 3901m. Der Piz Palü ist einer der schönsten Eisberge der Welt. - Gefällt mir persönlich optisch noch besser als der Piz Bernina. Die dortigen Gletscher haben riesige Spalten, die teilweise fast unpassierbar sind. Auch sein Eispanzer schmilzt rapid. Bald ist es kein Eisberg mehr, sondern ein Schutthaufen...

Der Piz Palü besteht aus drei Gipfel:
Ostgipfel = Piz Palü Orientale 3882 m
Hauptgipfel oder Mittelgipfel = Muot dal Palü 3901m
Westgipfel = Piz Spinas 3823 m


Bestiegen und beschrieben von: Cyrill 
mail to : cyrill74@gmx.ch   und  www.cyrill.hikr.org 
Meine 4000er Sammlung:  Link to 4000ers


Tourengänger: Cyrill

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

ZS
T4 WS+ ZS
ZS
WS+ II
WS

Kommentar hinzufügen»