Alpenwanderung von der Sellamatt nach Starkenbach


Publiziert von AndiSG , 24. Juni 2014 um 21:02.

Region: Welt » Schweiz » St.Gallen
Tour Datum:22 Juni 2014
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-SG   Churfirsten 
Zeitbedarf: 3:30
Aufstieg: 380 m
Abstieg: 780 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit der Gondel-/Sesselbahn hinauf auf die Alp Sellamatt von Alt St. Johann aus
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Ab Starkenbach mit dem Postauto

Nach der grossen Wanderung von gestern möchten wir heute nicht mehr so etwas grosses machen. Wir fahren deshalb mit der Sesselbahn hinauf auf die Alp Sellamatt.

Wir wandern von dort aus auf dem Toggenburger Höhenweg über die Alpen und durch Baumgruppen bis zum Thurtalerstofel. Zum Glück sind die Kühe noch nicht auf der Alp, so können wir die Flora noch in voller Blüte geniessen. Dann führt der Weg etwas abwärts und steil wieder hoch auf die Breitenalp. Nun hat auch die Bezeichnung von gelb auf weiss-rot-weiss gewechselt, zu Recht finden wir.

Nun geht's weiter auf einem Fahrweg bis zur Abzweigung zum Wildmannlisloch, dem wir natürlich ein Besuch abstatten. Kurz darauf erreichen wir die Alpbeiz Strichboden, die Tische aus massiven Holz hat. Hier laufen sogar die Hühner unter dem Tisch durch....

Dann folgt der Abstieg nach Starkenbach. Leider ist dieser vorallem im unteren Bereich sehr dreckig und wir kommen nur noch langsam voran. Sehr wahrschendlich wurden vor kurzer Zeit die ersten Kühe auf die Alp getrieben. Wir erreichen gerade noch das Postauto, dass uns direkt nach Wattwil bringt.

Tourengänger: AndiSG


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

WT1
WT1
WT2
4 Mär 14
Alp Sellamatt · shuber
T2
16 Jul 14
Brisi (2279m) · SCM
T3 WS

Kommentar hinzufügen»