Dent de Lys ( 2014m )


Publiziert von maawaa Pro , 2. Juni 2014 um 18:44.

Region: Welt » Schweiz » Freiburg
Tour Datum: 1 Juni 2014
Wandern Schwierigkeit: T4 - Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: I (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-FR 
Zeitbedarf: 6:00
Aufstieg: 1170 m
Abstieg: 1170 m
Strecke:14,6 Kilometer
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW nach Les Sciernes d`Albeuve ( 896m )
Kartennummer:map.geo.admin.ch

Auch an diesem Wochenende wieder eine Premiere, erstmals war ich mit Astrid ( LaGazelle ) unterwegs. Als Ziel hatten wir uns den Dent de Lys ( 2014m ) ausgesucht. Erst beim Bearbeiten der Bilder war mir übrigens aufgefallen das die Höhe des Gipfels auch noch unserem aktuellen Jahr entspricht. Das könnte ein Running - Gag werden, nächstes Jahr kommt dann ein 2015m hoher Gipfel dran usw....

31.05.2014

Um mal wieder das Zelt auszuführen, hatte ich beschlossen, bereits am Samstag anzureisen, und etwas ausserhalb der Ortschaft Les Sciernes d`Albeuve ( 896m ) zu übernachten. So geschah es auch, ich erreichte den Ort am späten Nachmittag und schlug das Zelt ausserorts auf einer windgeschützten Wiese auf. Den Rest des Abends verbrachte ich mit Sonnenschein, Kaffee und einem guten Buch. Müssiggang pur !

01.06.2014

Astrid und ich hatten uns auf 9 Uhr im Ort verabredet. Nach dem Kennenlernen marschieren wir auch gleich los und bringen die ersten, etwas langwierigen Höhenmeter auf Asphalt hinter uns. Wir kommen gut vorran und haben viel zu bereden, die Zeit vergeht fast wie im Flug. Wir peilen den Col de Lys ( 1783m ) an, und obwohl wir zwischenzeitlich einen kleinen Umweg gehen erreichen wir dieses Zwischenziel auch rasch. Der Gipfelaufbau des Dent de Lys ( 2014m ) ist nun gut zu erkennen und sieht recht eindrücklich aus. Nach einer kurzen Pause gehen wir die letzten Höhenmeter an. Einzelne Kraxelpassagen sind gut mit Ketten gesichert und problemlos machbar. Trittsicherheit ist natürlich trotzdem vonnöten, ein Ausrutscher ist schnell passiert und hätte an der einen oder anderen Stelle böse Folgen...

Bereits im Aufstieg sehen wir zwei Berggänger im direkten Abstieg durch die steile, südliche Grasflanke. Eine tolle Idee, denken wir, das können wir doch auch ! Zunächst erreichen wir aber den höchsten Punkt des Dent de Lys ( 2014m ) und geniessen die tolle Aussicht - die leider immer wieder durch aufziehende Wolken getrübt wird. Bei perfekter Sicht bietet sich einem hier sicher ein prächtiges Panorama, ein toller Aussichtsberg ! Nach dem Eintrag ins Gipfelbuch machen wir uns an den Abstieg, wie erwähnt direkt durch die Flanke. Es ist zwar recht steil, bei trockenen Verhältnissen aber absolut kein Problem. Auf dem SE - Grat erreichen wir dann flaches Gelände, und stehen urplötzlich mitten in einem herrlichen Narzissenfeld - Blumen so weit das Auge reicht !

Mehr oder weniger querfeldein steuern wir nun den markierten Wanderweg an, und spazieren auf bekannter Route wieder hinab nach Les Sciernes d`Albeuve. Eine schöne Tour neigt sich dem Ende entgegen ! Wir lassen den Tag auf der Terrasse eines Lokals im Ort ausklingen und machen uns dann an die Rückfahrt ( ...die sich dank dem obligatorischen Sonntagsstau auf der A1 ewig in die Länge zieht... ).



Fazit :

Eine weitere tolle Tour in einer mir bisher eher unbekannten Gegend ! Merci für den Vorschlag & den tollen Tag Astrid ! :) 


 


Tourengänger: maawaa, LaGazelle


Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Geodaten
 20793.kml Dent de Lys

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T4
26 Sep 15
Überschreitung der Dent de Lys · poudrieres
T4- I
23 Mai 17
Dent de Lys (2014 m) · Randwander
T4- I
28 Jun 16
Dent de Lys (2014 m) · Randwander
WT3
30 Jan 16
Von Les Sciernes auf die Lys Derrey · poudrieres
T4 I
26 Mai 17
Narzissen auf dem Zahn · Rhabarber

Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

lampbarone hat gesagt:
Gesendet am 8. Januar 2016 um 04:04
Na bis zum Mount Everest dauert es dann aber noch ein paar Jahre...


Kommentar hinzufügen»