Mühsamer aufstieg


Publiziert von gumpibueb , 26. Mai 2014 um 20:57.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Simmental
Tour Datum:24 Mai 2014
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE 
Zeitbedarf: 1 Tage
Aufstieg: 1000 m
Abstieg: 950 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Öv bis Blankenburg ab Gstaad
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Öv St. Stephan -Gstaad
Kartennummer:Schweiz Mobil

Eigentlich wollte ich heute auf die Mieschfluh gehen,aber es hat nicht sollen sein.Mit meinen neuen Schuhen an den Füssen bin ich in Blankenburg abmarschiert,alles gredi us in den Graben hoch.Nach dem Dorf giengs erst mal auf Belag mit einer Eckligen Steigung bergan und dan später auf einem Alpweg weiter,das ganze zieht sich recht in die länge.Schon in diesem Teil der Strecke hatte ich mühe,irgendwie gieng mir die Puste aus.
Oben im Vehsattel machte ich eine längere Pause und erholte ich mich ein wenig,dabei bemerkte ich das meine Kamara falsch eingestellt war.Vom Vehsattel giengs über eine Weide und danach durch lichten Wald den Hang hoch,almälich wurde es steiler und meine rechte Ferse fieng an zu schmerzen,was mich dazu zwang öfters Pausen einzulegen.Unterwegs zum Höuweggli hat es noch einige Schneefelder,kurz unter dem Sattel eine geschlossene Schneedecke,  aber erstaunlicherweise war alles sehr gut zu begehen.Oben im Höuweggli gabs Mittagspause mit verartztung der Blase(ca so gross wie ein Fünfliber),so war der aufstig auf die Mieschfluh für heute begraben.
Nun giengs noch um den Abstieg nach St.Stephan,eigentlich simpel(gredi düre Grabe ahi)aber es ist sehr steil und Steinig was die Knie dankend zur kenntnis namen.
Im Abstieg kommt man an dem gigantischen Geröllfeld (oder Steigandere) vom Gandhore vorbei,und läuft dabei in und neben einem gewaltigen Graben,der meistens Trocken ist.
Der ganze Abstieg zog sich noch recht in die länge,war aber recht interessant durch die verschiedenen landschaften die man durchwandert,das ganze bergab hat meine Ferse ziemmlich gut überstanden,nächstes mal andere Socken!

Tourengänger: gumpibueb


Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»