Klettersteig Coll des Prat - Massanella


Publiziert von Bene , 16. Mai 2014 um 17:13.

Region: Welt » Spanien » Balearische Inseln
Tour Datum:15 Mai 2014
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: E 

Über die Massanella gibt es genügend Berichte -gedruckt sowie im Netz..
Über den Kletterzustieg vom Coll des Prat liest man hingegen Beschreibungen von "einfach" bis "unzumutbar".
Deswegen möchte ich hier genau diesen kleinen Abschnitt vom Coll des Prat über den Kletterabschnitt zum Gipfel mit Bildern vorstellen, so dass sich jeder selbst einen Eindruck machen kann, ob das etwas für ihn ist.

---------

Der Zustieg erfolgt vom Coll des Prat entlang der kleinen Trocknesteinmauer direkt in Richtung Gipfel.
 
Das erste Bild zeigt eine Übersicht über den gesamten Verlauf des Steigs durch die ca. 50-60 Meter hohe Massanella Westwand.

Die einzelnen Abschnitte, die ich fotographiert habe, habe ich mal mit A-J bezeichnet, und in der Übersicht markiert.


Zu den einzelnen Bildern sei kurz angemerkt:

Bild D zeigt einen alternativen Zustieg durch eine etwa 15m(?) hohe Rinne, die ich aber nicht gegangen bin.
Diese alternative Rinne, sieht auf dem Bild von oben fotografiert weniger steil und hoch aus, als sie ist.

Die Bilder G, H, I sehen hingegen steiler aus, als sie sind. Die tatsächliche Steigung lässt sich im Überblick - Bild aber ganz gut erkennen.

Bild I zeigt außerdem einen kleinen Felsblock (markiert "x"), der etwas blöd in der Rinne klemmt, durch die man aufsteigt. Man umklettert ihn unschwierig rechts; aber halt ausgesetzt (siehe Bild J!).

Bild J blickt zurück auf das letzte Stück des Anstiegs und vermittelt ganz gut, dass es doch recht ausgesetzt zugeht (auch zu "fühlen" auf Bild F).

Insgesamt zeigen die Bilder den gesamten Anstieg durch die Westwand.

K II, teils ausgesetzt - so würde ich das einstufen.

 

--------

Tour gesamt: Aufgestiegen vom Kloster Lluc (480m) über den Weitwanderweg GR 221, den Puig d´en Galileu (1181m) mitgenommen,
dann über den beschriebenen Steig auf die Massanella (1365m).
Abstieg östwärts sehr holprig und unrund, nervig, zum Col de Sa Linia (824m).
Von hier knapp 30 min über überraschend guten Steig mit vielen Steinmännchen zum Puig de´n Ali (1038m), einem sehr lohnendem Gipfel mit toller Aussicht und interessantem Gipfelaufbau. Lohnt!
Dann zurück zum Coll de sa Linia und über Wanderweg (Maut 6€) nach Lluc (6 1/4h).


Tourengänger: Bene

Minimap
0Km
Klicke um zu zeichnen. Klicke auf den letzten Punkt um das Zeichnen zu beenden

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (1)


Kommentar hinzufügen

Felix Pro hat gesagt:
Gesendet am 2. Juni 2016 um 20:46
toll - gut dargestellt!

schade nur, haben wir deinen Bericht erst im Nachhinein betrachtet :-( ...

dieser Aufstieg hätte uns sehr gereizt :-)

lg Felix


Kommentar hinzufügen»