Teurihorn (2973m)


Publiziert von Omega3 , 16. Juli 2008 um 18:38.

Region: Welt » Schweiz » Graubünden » Hinterrhein
Tour Datum:15 Juli 2008
Wandern Schwierigkeit: T5 - anspruchsvolles Alpinwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GR 
Aufstieg: 1850 m
Abstieg: 1850 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:cff logo Sufers
Zufahrt zum Ankunftspunkt:cff logo Sufers
Kartennummer:1235

Geplant hatten wir eine andere Tour, doch liessen die Niederschläge der letzten Tage in höheren Lagen überraschend viel Schnee liegen, so mussten wir in aller Eile umdisponieren. Das Teurihorn diente als Ausweichtour, die auch bei dieser Schneelage gut zu bewältigen war.

Von Sufers nahmen wir den markierten Bergweg Richtung Alperschällilücke. Das hohe, nasse Gras entlang des Bergweges sorgt schon bald für durchnässtes Schuhwerk. Bei 2200m verlassen wir den Weg und stapfen durch feuchten Neuschnee (5-10cm) zum Rot Grind (2466m) hinauf. Vom Rot Grind auf den markanten Rücken, hier hat es an verwehten Stellen bis 40cm Schnee, meist findet sich aber auch ein fast schneefreier Durchgang. Über hübsche Felsbänder erreicht man bald die Geröllflanke, die vom Gipfel herabzieht. Die Geröllflanke wird unterbrochen durch einen Felsriegel. Dieses Hindernis lässt sich am Besten ganz links ersteigen, so gelangt man direkt auf den ENE-Grat. Nun noch die letzte Geröllhalde hochstapfen bis man unter dem Gipfelfelsen steht. Hier entweder rechts in die markante Scharte (II-) und dann unschwierig zum Gipfelsteinmann oder (etwas schwieriger) links zum Grat und den Gipfelgrat erklettern (II, leicht ausgesetzt).

Beim Abstieg machten wir noch einen Abstecher zum Lai da Vons und hinauf zur Caschlera. Die Caschlera ist ein mit Granitbuckeln übersäter Hügelzug und bietet einen wunderbaren Kontrast zu den umliegenden Bergen, ein Besuch ist äusserst lohnend!

Das Teurihorn ist als Schutthaufen verrufen, bei den aktuell angetroffenen Verhältnissen schien der Neuschnee das Geröll zu verfestigen. Glück muss man haben!


Tourengänger: Alpin_Rise, Omega3

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

S
9 Jan 13
Teurihorn 2973 m · skiboy1969
T5 I
1 Aug 05
Teurihorn (2973m) · Alpin_Rise
T5- II
14 Sep 16
Teurihorn, 2973 m · roko
T5 II
7 Aug 14
Teurihorn 2973 m · StefanP
T5 I
21 Jul 13
Teurihorn, 2973 m · Hitsch

Kommentar hinzufügen»