Schibentour


Publiziert von 3614adrian , 23. Juni 2008 um 11:11.

Region: Welt » Schweiz » Glarus
Tour Datum:19 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-GL   CH-SG   Segnas-Vorabgruppe 
Aufstieg: 1900 m
Kartennummer:1174

Einsame Glarner Kraxeltour! Viel Geröll und brüchige Felsen. Klettern in Verucanogestein und Flysch ist nicht unbedingt jederemanns Sache.

Gross Schiben (über Leidrus, T6)
Start bei Parkplatz Seilbahn Nideren. Auf Alpsträsschen nach Mittler Stafel (wäre gut mit Bike möglich). Von hier über Chli Chalberweid zum Einstieg der Leidrus. Die Leidrus ist ein steiles, 1000 Höhenmeter langes, schneegefülltes Couloir, welches ins Under Schibenjoch führt. Zwischen 2100 und 2200 ist das Couloir am steilsten aber leider schneefrei, so dass diese Stelle rechts haltend über steile Grasplanggen umgangen werden muss. Danach guter Trittschnee bis ins Joch. Vom Joch einfach auf den Gipfel.

Chli Schiben (ZS)
Über den Grat in brüchigem Verucanogestein. Abstieg über steile Wand recht heikel. Weiter bis zum Beginn des Weralper Grates und links über die Schibenrus zur Alp Mittler Stafel. Oben in der Schibenrus angenehmes Geröll, unten noch recht viel Schnee.

Die Besteigung der Hinderi Schiben (2938) und auch die Nordflanke des Piz Sardonas sieht gefürchig und abweisend aus...

Tourengänger: 3614adrian

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T5+ WS II
30 Jun 15
Dolf, hesch e Schibe? · Polder
WS II
3 Jul 15
Gross Schiben · Zaza
T6 ZS

Kommentar hinzufügen»