Tegelberg, 1.707 m (Gelbe Wand) und Branderschrofen, 1.880 m


Publiziert von mali , 9. Juni 2008 um 15:28.

Region: Welt » Deutschland » Alpen » Ammergauer Alpen
Tour Datum: 7 Juni 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Klettersteig Schwierigkeit: L
Wegpunkte:
Geo-Tags: D 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 1100 m
Abstieg: 1100 m
Strecke:Talstation Tegelbergbahn - über Gelbe-Wand-Klettersteig auf Tegelberg - Branderschrofen - Tegelberg - Talstation Tegelbergbahn
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Hohenschwangau der Straße Richtung Schwangau folgen. Bei einer Kapelle auf der linken Straßenseite rechts abbiegen und der Straße dann zur Tegelbergbahn folgen.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:s.o.
Unterkunftmöglichkeiten:Tegelberghaus


Aufstieg Tegelberg

Vom Parkplatz an der Talstation der Tegelbergbahn über bezeichnete Fahrstraße durch den Wald Richtung Tegelberg wandern (T1). Nach einiger Zeit zweigt rechts der bezeichnete Steig zur gelben Wand ab (T3). Am Beginn der gelben Wand muss über rutschige Platten ein Bachlauf/Wasserfall des Rautbachs gequert werden. Hiernach beginnen die Kettenversicherungen. Ihnen entlang ca. 400 hm - zwischendurch immer wieder unversichert auf leichtem Steig (KS2) - die zunächst steile und später flachere Schlucht zwischen gelbe Wand und Torkopf hinauf bis man auf den breiten querenden "Normalweg" (T1) von Hohenschwangau auf den Tegelberg trifft. Diesem weiter aufwärts durch den Wald folgen und zuletzt entlang der Skipiste auf den Gipfel des Tegelbergs mit dem Tegelberghaus.

Aufstieg Branderschrofen

Vom Tegelberghaus erst kurz über Fahrstraße, dann dem gut ausgebauten bezeichneten Weg (T1) Richtung Branderschrofen folgen bis an den Fuss des Westgrates. Diesem folgend , zunächst über schmalen Steig (T3), zuletzt durch drahtseilgesicherten Fels ein wenig ausgesetzt auf den Gipfel des Branderschrofens.

Talabstieg

Vom Branderschrofen auf Anstiegsweg zurück zum Tegelberg und über den "Normalweg" nach Füssen. Hierbei handelt es sich um einen teils breiten, teils schmalen und sehr abwechslunsgreichen Steig (T2) mit wunderschönen Ausblicken auf die umliegenden Schlösser und Seen. Zuletzt wandert man über die Marienbrücke unmittelbar am Schloss Neuschwanstein vorbei nach Hohenschwangau. Dieser Abstieg hat wirklich Spass gemacht. Von Hohenschwangau geht's die letzten 3 km über bezeichnete Fahrstraße (Kaiser-Ludwig-Weg) zurück zur Talstation der Tegelbergbahn.

Höhenunterschiede

Parkplatz - Tegelberg: ca. 900 hm
Tegelberg - Branderschrofen: ca. 200 hm


Tourengänger: mali

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentar hinzufügen»