Hellchöpfli, 1231m


Publiziert von Baldy und Conny Pro , 27. Mai 2008 um 08:00.

Region: Welt » Schweiz » Solothurn
Tour Datum:23 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T2 - Bergwandern
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-BE   CH-SO 
Zeitbedarf: 5:00
Aufstieg: 850 m
Abstieg: 850 m
Strecke:Balsthal-Wannenflueh-Schwengimatt-Rosskopf-Hellchöpfli-Horngraben-Balsthal
Zufahrt zum Ausgangspunkt:mit PW bis Parkplatz unterhalb Schloss in Balsthal.


ab Parkplatz der Wannenflue entlang bis Schwengimatt. Richtung Rosskopf zum Hellchöpfli. Das Gipfelbuch befindet sich rechts von den Treppen ca. 5m an der Wand. Ab hier T3. Da geht ein rot markierter Weg alles dem Stacheldraht der Armmeanlagen entlang (nachher nicht mehr so gut markiert, rote Striche)immer dem Grat entlang Richtung Horngraben. Mit einigen Kraxelstellen. Entweder ganz durch den Horngraben absteigen, oder auf einem schwach erkennbaren Weglein absteigend bis zu einem Weg. Dann einfach retour zu Ausgangspunkt. Bei trockenen Verhältnissen kann auch ein Abstecher auf den Rosskopf (T4)gemacht werden.

Den ganzen Tag übert immer wieder Regen

Tourengänger: Baldy und Conny


Kommentar hinzufügen»