Ralligstöck


Publiziert von Aendu , 23. Mai 2008 um 14:15.

Region: Welt » Schweiz » Bern » Berner Voralpen
Tour Datum:23 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T6 - schwieriges Alpinwandern
Klettern Schwierigkeit: II (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Zeitbedarf: 2:30
Aufstieg: 350 m
Abstieg: 350 m
Strecke:Wilerallmi - Bärenfallen - Ralligstöck - Wilerallmi
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit dem PW bis Wilerallmi oder ÖV bis Sigriswil
Zufahrt zum Ankunftspunkt:Mit dem PW bis Wilerallmi oder ÖV bis Sigriswil
Kartennummer:1:25000 Beatenberg 1208

Ralligstöck
  1. Route: Wilerallmi - Bärenfallen - Ralligstöck - Wilerallmi  
  2. Was genau? Die Ralligstöck sind ein bewaldeter Gratrücken mit vielen kleinen Kletterstellen  
  3. Schwierigkeit: T6 im Fels II  
  4. Wetter: War heute recht angenehm, einige Wolken Richtung Hochalpen  
  5. Zustand: Der Gratrücken war trocken (keine störenden Schneefelder). Leider ist der Abstiegsweg (normaler Bergweg, Underbergli - Wilerallmi) fast immer nass und dreckig...  
  6. Länge der Tour: Nur über die Ralligstöck = ideale Feierabendtour oder Morgenausflug. (ca. 2,5h)  
  7. Kombinationen: Spitzi Flue wäre die ideale Ergänzung. Normalroute ist gut mit Bohrhaken gesichert, Kletterstellen max. II+ aber plattig. Oder natürlich noch auf das Sigriswiler Rothorn. Weitere wilde (schöne!) Möglichkeiten siehe Einträge von Zaza.  
  8. Literatur: Alpinwandern in den Voralpen zwischen Saane und Reuss (Mosimann)

Tourengänger: Aendu

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen


Kommentare (4)


Kommentar hinzufügen

ossi hat gesagt: Wegpunkt
Gesendet am 23. Mai 2008 um 17:06
Salut Aendu

Gibt's dazu noch einen Wegpunkt? Wäre schade, wenn dieses Schmankerl über das Verzeichnis nicht gefunden werden könnte.

Beste Grüsse

Aendu hat gesagt: RE:Wegpunkt
Gesendet am 23. Mai 2008 um 19:12
Hallo Ossi

Wie kann ich einen neuen Wegpunkt eingeben? Habe kein GPS.

Gruss

Zaza hat gesagt: RE:Wegpunkt
Gesendet am 23. Mai 2008 um 20:39
Salut Ändu,

GPS ist nicht nötig, soviel ich weiss...es reicht, die CH-Koordinaten von der Karte zu übernehmen.

Anleitung

Gruess, zaza

Aendu hat gesagt: RE:Wegpunkt
Gesendet am 23. Mai 2008 um 21:25
Hallo zaza

Merci, das muss ich gleich testen!

Gruss Aendu


Kommentar hinzufügen»