Beichle 1770m


Publiziert von eldo , 9. Mai 2008 um 12:48.

Region: Welt » Schweiz » Luzern
Tour Datum: 3 Mai 2008
Wandern Schwierigkeit: T3 - anspruchsvolles Bergwandern
Schneeshuhtouren Schwierigkeit: WT3 - Anspruchsvolle Schneeschuhwanderung
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-LU 
Aufstieg: 700 m
Abstieg: 700 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Mit PW bis Haselegg

Momentan noch total einsame Tour mit wunderbaren Ausblicken.

Die Schneeschuhe haben wir erst gar nicht mitgenommen. Von Haselegg ca.1060m folgt man der Fahrstrasse via P.1144 zu den Kehren. Hier zweigt der Wanderweg – Kiesstrasse – ab. Ziemlich steil steigt sie an zum Lüchtersmoos. Bald sind der Sattel bei P.1502 und die ersten Schneefelder erreicht. Von nun an folgt der Weg dem Grat Richtung SW. Ab P.1585 liegt doch auf dem Grat noch einiger Schnee. Kurz vor P.1717 ist die Beichle 1770m zum ersten Mal im Blickfeld und das Gipfelkreuz nach P.1720 erreicht. Um von hier noch den Gipfel der Beichle 1770m zu besteigen, muss ein – monentan noch – schneegefülltes, mit Ketten gesichertes Couloir erklommen werden.

Wir sind dann dem Grat weiter zu P.1713 gefolgt, haben die Gamaschen montiert und sind direkt nach Ober-Schwarzenberg 1622m abgestiegen. Bei P.1713 sind noch riesige Wächten zu bestaunen. Weiter ging es Richtung Unter-Schwarzenberg 1502m mit Abkürzungen über Schneefelder und Alpwiesen bis nach Widenberg 1362m. Weiter via P.1219 – nach Süden abzweigen – durch den Wald zu P.1085 zurück zur Haselegg ca.1060m.

Lohnende Rundtour. Mit Ausnahme der spielenden Kinder bei Tüelboden keine einzige Menschenseele angetroffen!

Tour mit Doris.


Tourengänger: eldo

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T2
27 Sep 08
Beichle 1770m · CK
WT3
T3 WT3
T2
2 Nov 07
Beichle · bibu

Kommentar hinzufügen»