Gross Windgällen 3187,3m


Publiziert von Sputnik Pro , 1. April 2006 um 21:21.

Region: Welt » Schweiz » Uri
Tour Datum:24 Juni 2001
Hochtouren Schwierigkeit: ZS
Klettern Schwierigkeit: III (UIAA-Skala)
Wegpunkte:
Geo-Tags: CH-UR 
Zeitbedarf: 2 Tage
Aufstieg: 1800 m
Abstieg: 1800 m
Zufahrt zum Ausgangspunkt:Von Erstfeld mit dem Bus bis Amsteg, dort auf den kleinen Bus nach Bristen umsteigen. Der Bus fährt bis zur Golzernbahn. Mit der Golzernbahn dann hoch nach Golzern.
Zufahrt zum Ankunftspunkt:analog Zufahrt zum Ausgangspunkt.
Unterkunftmöglichkeiten:Windgällenhütte AACZ; 89 Plätze, Telefon 041 885 10 88.

DER SCHWIERIGE HOHE KALKTURM HOCH ÜBER DEM REUSSTAL.

Der markannte, scharf geschnittene Gross Windgällen ist von keiner Seite einfach zu besteigen, seine leichteste Route führt über die Ostwand. Gegen Süden, Westen und besonders gegen Norden fallen vom Gipfel zwischen Reuss- und Maderanertal mehrere hundert Meter hohe senkrechte Steilwände ab. Ab Windgällenhütte traf ich hartgepresster Schnee an, im oberem Wandteil war der Schnee dann schon leicht feucht! Die Tour sollte man Tour früh am Morgen angehen, da es sonst im nassen Schnee in der bis 50° steilen Wand mühsam und gefährlich wird. Im Ganzen traf ich sicherlich beste Verhältnisse an und musste nur wenig Klettern, auch die Steilsten Passagen waren meist in gutem Trittschnee begehbar gewesen.

Genaue Route (Normalweg):  TAG 1: Bristen Golzern - Hüseren - Seewen - Nossplatten - Schisseneggen - Windgällenhütte. TAG 2: Windgällenhütte - P.2217m - P.2293m - Stäfelfirn - Einstieg Ostwand 2840m - Ostwand - Ausstieg Ostwand 3100m - Nordgrat - Gipfel - Abstieg nach Golzern wie Aufstieg.

Wichtig: Die Tour sollte man im Mai/Juni zu machen! Später im Jahr, wenn der Schnee in der Wand weg ist, herrscht eine grosse Steinschlaggefahr! Zudem könnte dann ein grosser Bergschrund am Fuss der Wand die Tour schwieriger machen, mann muss dann den Bergschrund schwierig (IV) über Felsen umgehen.

Tour im Alleingang.


Tourengänger: Sputnik

Galerie


Slideshow In einem neuen Fenster öffnen · Im gleichen Fenster öffnen

T6 S IV
SS+
28 Apr 10
Gross Windgällen · 3614adrian
ZS- III
8 Jul 16
Gross Windgällen 3187m · Bergamotte
T3 ZS+ IV
SS+

Kommentar hinzufügen»